Fabrik2013

Die Sieger stehen fest!

fischer Edelstahlrohre und Magna Steyr Fahrzeugtechnik gewinnen den härtesten Produktionswettbewerb Österreichs.

15.11.2013 08:33
Bild 1 von 76
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

So sehen Sieger aus: fischer Edelstahlrohre Austria, Magna Steyr Fahrzeugtechnik und die Geislinger GmbH gewinnen die Awards für die effizienteste Produktion des Landes.

Tipp: Benutzen Sie die linke bzw. rechte Pfeil-Taste Ihrer Tastatur um durch die Fotostrecke zu navigieren.
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

So sehen Sieger aus: fischer Edelstahlrohre Austria, Magna Steyr Fahrzeugtechnik und die Geislinger GmbH gewinnen die Awards für die effizienteste Produktion des Landes.

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Die entscheidende Schlussrunde begann mit den öffentlichen Hearings der Finalisten.

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Die strenge Jury: Siemens-Urgestein Albert Hochleitner, Knut Consemüller (früher Böhler Uddeholm) und TU-Professor Kurt Matyas (v. li.) ...

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

... sowie INDUSTRIEMAGAZIN-Herausgeber Florian Zangerl.

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Und darum ging es: Die Awards.

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Das erste Hearing: Gert Reichetseder, Geschäftsführer der Wacker Neuson Linz GmbH, erklärte, wie es der Baugeräte-Hersteller schaffte, Lagerbestände zu reduzieren und Lieferzeiten massiv zu verkürzen.

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Die Lösung: Eine "Edition-Strategie" - marktkonforme Konfigurationen ersetzen im Lager zunehmend die Einzelteile. Das Unternehmen kann sich heute eine 10-Tage-Verfügbarkeitsgarantie erlauben.

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Hochkonzentriert: Christian Morawetz von Fraunhofer Austria.

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Hochleitner und Consemüller, usnere Top-Jury-Experten.

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Das zweite Hearing: Heinz Paar, Geschäftsführer der fischer Edelstahlrohre Austria GmbH, erzählte mit viel Witz und Selbstironie über den Weg des Unternehmens vom Insolvenz-Kandidaten zum Prozessmanagement-Vorzeigebetrieb.

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Er beeindruckte Publikum und Jury vor allem mit seiner Schilderung der dynamischen KVP-Roadmap, die jedem Mitarbeiter erlaubt, tief in die Online-Prozessdarstellung einzutauchen.

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Das Auditoium war gefesselt von Paars Vortrag.

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Das dritte Hearing: Die Führungsriege der Sandvik Mining and Construction G.m.b.H. in Zeltweg stellte das "Operational Excellence"-Programm des Bergbaumaschinen-Riesen vor.

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Die komplett durchgetaktete Produktion führte unter anderem zu einer Reduktion der Gesamtdurchlaufzeit um 30 Prozent.

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Juror Matyas macht Notizen.

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Das vierte Hearing: Die Magna Steyr Fahrzeugtechnik AG & Co KG (im Bild VP Contract Manufacturing Wolfgang Zitz) stellte das umfangreiche "Mafact"-System vor.

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Beeindruckend auch der starke Fokus des Unternehmens auf das Thema "digitale Fabrik".

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Nach der abschließenden Jurysitzung wurden im Architekturzentrum Wien gegen 19 Uhr die Sieger bekanntgegeben.

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Die Magna Steyr Fahrzeugtechnik gewann nicht nur den Sonderpreis "Energie- und Umweltmanagement" ...

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

... sondern ist auch Fabrik2013-Sieger in der Kategorie "Konzerne".

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Sieger in der Kategorie "Unternehmen": die fischer Edelstahlrohre Austria GmbH.

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Der erstmals verliehene Sonderpreis "Industrie 4.0" geht an die Geislinger GmbH in Bad St. Leonhard und wurde vom Goldsponsor der Fabrik, dem Geschäftsführer Josef Kranawetter, Weidmüller GmbH., persönlich überreicht.

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Nach der Preisverleihung ...

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

... begann die Party im Wiener MuseumsQuartier ...

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Brasilianische Straßenmusik vom Feinsten: Los Cajones.

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Josef Kranawetter (links), Goldsponsor, mit Fabrik2013-Gästen.

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Sponsor Herr Hörhager von Mensch und Maschine war glücklich mit dem Abend.

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Industriemagazin-Chefredakteur Rudolf Loidl war begeistert vom Flying Dinner

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Gute Stimmung bei den Besuchern.

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Dr. Consemüller und Mag. Kerstin Glatz-Krainz von Siemens unterhielten sich prächtig.
 

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com


 

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Claudia Adam von Solid mit ihrer Kundin Anita Müllner von HKL Baumaschinen.

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Brasilianische Straßenmusik vom Feinsten. Los Cajones.
 

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Andreas Bauer (re.), vom Gipskartonhersteller Knauf.

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Prof. Matyas gut gelaunt nach der Jurysitzung.

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

Ein glücklicher Goldsponsor im Kreis der Besucher, Josef Kranawetter von Weidmüller (ganz rechts).

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com
Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com

DJane SimOne  heiizte mit Rockklassikern zu später Stunde ein

Bild © Matthias Heschl | www.matthiasheschl.com