Energiewende 11.03.2021 21:31 Deutschland: Windkraft hat Kohle als wichtigste Stromquelle überholt Im Vorjahr haben Windkraftanlagen in Deutschland zum ersten Mal mehr Strom ins Netz eingespeist als Kohlekraftwerke. Der Anteil der Windkraft am Energiemix ist auf knapp 26 Prozent gestiege, der Anteil der Kohlekraft auf knapp 25 Prozent gesunken. weiterlesen ... Energiewirtschaft 09.03.2021 16:15 Akzeptanz von Windrädern und Wasserkraftwerken in Österreich sinkt Die Akzeptanz von Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien ist in Österreich hoch - doch in den vergangenen Jahren ist sie deutlich gesunken. Besonders hoch ist demnach der Widerstand gegen Windräder. Zugleich erwartet die Mehrheit deutlich negative Auswirkungen des Klimawandels. weiterlesen ... Energieindustrie 03.03.2021 22:52 Siemens Energy hat den Dax erreicht Der frisch von Siemens abgespaltene Energieriese Siemens Energy steigt in die Topliga der Deutschen Börse auf. In Österreich beschäftigt Siemens Energy 2.400 Menschen an drei großen Standorten. Hohe Kündigungen seien hier nicht zu erwarten, so Eingeweihte gegenüber Industriemagazin.at. weiterlesen ... Energieindustrie 03.03.2021 22:51 Siemens Energy: Das abgespaltene Schwergewicht Der Neuling im Dax ist in der Schwerindustrie keineswegs ein Neuling: Das Unternehmen beschäftigt mehr als 90.000 Mitarbeiter, davon rund 2.400 an drei großen Standorten in Österreich. Im Energiegeschäft ist Siemens Energy breit aufgestellt: Der Hersteller fertigt Turbinen, Transformatoren, Leitungstechnik bis hin zu Anlagen für die Windenergie. Aktuell macht SE schwere Zeiten durch. weiterlesen ... Energiewende 10.02.2021 17:05 Berlin plant eine Trendumkehr bei der Energiewende: EEG soll weg Die milliardenschweren Kosten der deutschen Energiewende tragen heute vor allem Haushalte und Endkunden - zur Freude von Interessensverbänden und der Energiewirtschaft in ganz Europa. Die Grundlage bildet das Erneuerbare-Energien-Gesetz, das Minister Altmaier mittelfristig vollständig abschaffen will. weiterlesen ... Erneuerbare 10.02.2021 17:02 Die Queen könnte mit Windkraft hunderte Millionen Pfund verdienen Deutsche Energieriesen wie RWE und EnBW zahlen sehr viel Geld für Lizenzen für Windparks vor der englischen Künste. Falls die britische Regierung nicht den sogenannten Sovereign Grant ändert, winken der britischen Krone jedes Jahr Einnahmen von potenziell rund 250 Millionen Euro - mehr als doppelt so viel wie das jetzige Budget der Royals. weiterlesen ... Windkraftindustrie 01.02.2021 12:36 Dank Offshore: Siemens Gamesa wieder in der Gewinnzone Der Windanlagenbauer Siemens Gamesa hat im ersten Geschäftsquartal von einem guten Geschäft mit Anlagen auf See profitiert. Beim Bau von Windrädern an Land will der Konzern in Zukunft mehr auf Profitabilität statt auf Volumen achten. weiterlesen ...
Laden ...