Hintergrund 27.01.2020 21:48 Deutschlands Energiewende: Teuer und umstritten Ende 2022 gehen in Deutschland die letzten sechs Atomkraftwerke vom Netz - bald sollen die ersten Kohlekraftwerke folgen. Für den Ausbau der Erneuerbaren mussten vor allem Haushalte Milliardensummen überweisen. Die Industrie zeigt sich besorgt, weil unbezahlbare Strompreise drohen. weiterlesen ... Windkraftindustrie 17.01.2020 17:42 Auftragseingang bei Nordex stark gestiegen Windanlagenbauer Nordex hat im Vorjahr deutlich mehr neue Aufträge bekommen als zuvor - die Flaute am deutschen Markt haben Bestellungen aus der Türkei, Spanien und den Niederlanden mehr als ausgeglichen. weiterlesen ... Stahlindustrie 10.01.2020 16:08 Salzgitter fordert Geld vom Staat für die Senkung der Abgase Der deutsche Stahlriese fordert von der öffentlichen Hand Hilfe bei der Umstellung auf Produktionsverfahren, die weniger umweltschädlich sind. Nur mit Anschubfinanzierung könnte die Stahlindustrie einen Beitrag zum Klimaschutz leisten, so Konzernchef Fuhrmann. weiterlesen ... Energiewende 09.01.2020 15:25 Chef von 50Hertz: Deutschland braucht mehr Windräder Der neue Geschäftsführer des deutschen Übertragungsnetzbetreibers 50Hertz, Stefan Kapferer, sieht trotz massiver Kritik von Bürgern und Umweltschützern noch großes Potenzial für Windräder an Land. weiterlesen ... Windkraft 09.01.2020 12:11 Flaute beim Ausbau der heimischen Windkraft Der Interessensverband IG Windkraft weist auf die seit Jahren andauernden Rückgänge beim Zubau der Windkraft hin. Geschäftsführer Stefan Moidl fordert auch eine Umstellung des Förderregimes auf ein Prämien-System. weiterlesen ... Windkraft 09.01.2020 12:11 IG Waldviertel: Neue Ausbaupläne bei Windkraft nochmal überprüfen "Naturschutz darf nicht unter die Windräder kommen", so die Naturschutzorganisation IG Waldviertel. Die Initiative fordert die Überprüfung aller geplanten Ausbauprojekte bis 2030. Dabei gibt es schon heute großen Widerstand von Menschen gegen die Aufstellung von Windrädern nebenan. weiterlesen ... Windkraft 03.01.2020 15:37 Deutsche SPD will mit "Windbürgergeld" Kampf gegen Windkraft mildern In Deutschland kämpfen dutzende Bürgerinitiativen basisdemokratisch gegen neue Windräder direkt vor der Haustür - und damit den ständigen dröhnenden Lärm und den optischen Einschnitt in die Landschaft. Die Sozialdemokratie will das mit Geld lösen. weiterlesen ...
Laden ...