Waffen 03.12.2019 14:10 Namhafte Firma Heckler & Koch könnte an internationale Investoren verkauft werden Der deutsche Waffenproduzent Heckler & Koch gilt als "Hoflieferant" der Bundeswehr - nun ist zwischen dem Mehrheitsbesitzer und einem internationalen Anteilseigner ein interner Machtkampf entbrannt. Im Mittelpunkt steht der ehemalige Bundeswehr-General Harald Kujat. Im Hintergrund aber mehren sich die Zeichen für einen Verkauf an internationale Firmen. weiterlesen ... Maschinenbau 03.12.2019 13:44 Rheinmetall bietet wieder für VW-Konzerntochter Renk Der deutsche Waffenbauer Rheinmetall geht wieder ins Rennen um den Hersteller von Panzerantrieben, den auch zwei Finanzfirmen kaufen wollen. Renk ist laut Insidern 700 Mio. Euro wert. weiterlesen ... Software 03.12.2019 13:31 Schweizer Ruag verkauft britischen Cybersicherheitsspezialisten Clearswift Der Schweizer Industrie- und Rüstungskonzern Ruag verkauft den britischen Cybersecurity-Spezialisten Clearswift an das US-Unternehmen HelpSystems. weiterlesen ... Autozulieferer 27.11.2019 21:05 Hirtenberger übernimmt tschechischen Autozulieferer Patvag Die österreichische Industriegruppe kauft dem Schweizer Spezialchemiekonzern Ems den tschechischen Hersteller Patvag ab, der auf pyrotechnische Anzünder für Airbags und Gurtstraffer spezialisiert ist. weiterlesen ... Niederösterreich 05.11.2019 16:45 Maschinenbauer Hirtenberger verkauft Waffensparte nach Ungarn Die Industriegruppe Hirtenberger hat ihre seit dem Jahr 1860 bestehende Munitionsproduktion an einen ungarischen Staatsbetrieb abgeschlossen. Der Verkauf war seit Längerem geplant. Die Sparte hat Standorten in Niederösterreich sowie in Übersee. weiterlesen ... Schiffbau 04.11.2019 17:08 Thyssenkrupp investiert viel Geld in seine U-Boot-Werft Der sich derzeit in schwerem Fahrwasser befindende Industrieriese Thyssenkrupp investiert eine Viertelmilliarde Euro in seine Schiffswerft in Kiel. Dieser Standort ist auf den Bau von U-Booten spezialisiert. Bis Ende nächsten Jahres sollen zdem rund 500 neue Mitarbeiter eingestellt werden. weiterlesen ... Frankreich 08.10.2019 14:02 Thales: Mutterkonzern von Steyr Motors nach Milliardenzukauf optimistisch Der französische Waffenbauer Thales, zu dem neuerdings der oberösterreichische Hersteller Steyr Motors gehört, hat knapp fünf Milliarden Euro für den Chipkarten-Hersteller Gemalto gezahlt. Dadurch soll der Umsatz in den kommenden Jahren um jährlich um 3 bis 5 Prozent steigen. weiterlesen ...
Laden ...