Großprojekte 08.03.2019 16:01 Juristischer Kampf um die 380-kV-Leitung wird weitergehen Das juristische Tauziehen um die geplante 380-kV-Hochspannungsleitung im Bundesland Salzburg wird weitergehen. In zwei Punkten wurde eine Revision vor Gericht jetzt zugelassen. Offen ist freilich die Frage, ob das den Bau noch aufschieben kann. weiterlesen ... Energiewirtschaft 05.03.2019 18:53 Großer Schritt für Salzburger 380-KV-Leitung - Berufung weiter möglich Nach einem neuen Urteil des Bundesverwaltungsgerichts darf die umstrittene riesige Stromleitung durch Salzburg gebaut werden. Der Stromnetzbetreiber APG und die Stromwirtschaft zeigen sich erleichtert - doch in einer letzten Instanz sind noch Berufungen möglich. weiterlesen ... Stromwirtschaft 28.02.2019 16:31 E-Control: Wer das Stromnetz stärker belastet, soll mehr zahlen Die heimische Regulierungsbehörde will die Stromnetztarife ändern. Wer demnach das Netz stärker belastet, soll mehr zahlen. Die zuletzt starke Kritik an den neuen Stromzählern weist die E-Control zurück. weiterlesen ... Energiewende 21.02.2019 15:27 Pläne für Stromautobahn Suedlink werden konkreter Pläne für die riesige Stromtrasse vom Norden Deutschlands in Richtung Österreich werden konkreter. Noch zwei Jahre soll geplant werden, bis 2025 soll das Jahrhundertprojekt fertig sein. weiterlesen ... Stromnetze 15.01.2019 17:11 APG: Europas Stromnetz stand letzte Woche nicht vor einer Katastrophe Vor wenigen Tagen gab es einen gravierenden Datenfehler im Gebiet des deutschen Stromnetzbetreibers Tennet: Die Frequenz brach vorübergehend ein. Doch das Schuttzsystem habe gegriffen, erklärt der Krisenmanager des österreichischen Netzbetreibers APG. weiterlesen ... Stromwirtschaft 10.01.2019 11:11 Klage österreichischer Industriekonzerne: Tennet wartet einfach ab Der Übertragungsnetzbetreiber macht sich keine allzu große Sorge wegen der Klage der Voestalpine, des Verbund und weiterer Akteure gegen die Auftrennung der deutsch-österreichischen Stromhandelszone. Mit dem Schritt entstehen dem Standort deutliche Nachteile, doch deutsche Übertragungsnetzbetreiber bestehen darauf. weiterlesen ... Strompreise 09.01.2019 12:52 Heimische Industriekonzerne klagen gegen Trennung der Strompreiszone Die Trennung der gemeinsamen deutsch-österreichischen Stromhandelszone ist für den Standort von einem großen Nachteil. Die Voestalpine, der Verbund, die Papierindustrie und die Wiener Energiebörse EXAA wehren sich jetzt vor Gericht. weiterlesen ...
Laden ...