Rohstoffe 08.10.2018 14:18 Großhandelspreise in Österreich steigen weiter stark an Die Großhandelspreise in Österreich sind wieder innerhalb eines Monats um fünf Prozent gestiegen. Bei Stahl betrug das Plus mehr als acht Prozent. Sprit hat sich um 15 und sonstige Mineralölprodukte um 27 Prozent verteuert. weiterlesen ... Stahlindustrie 08.10.2018 14:03 Stahlhandel: Türkei plant neue Sonderzölle von 25 Prozent Mit dieser Entscheidung könnte die Türkei die Stahlschwemme nach Europa nochmals verschärfen. Um in der schweren Flaute der eigenen Industrie zu helfen, plant Ankara bei Stahlimporten Sonderabgaben von 25 Prozent. weiterlesen ... Konjunktur 01.10.2018 13:09 Konjunktur: Industrie macht im ersten Halbjahr 5,7 Prozent mehr Umsatz Der Produzierende Bereich (Sachgüter und Bau) in Österreich hat im ersten Halbjahr 2018 141 Mrd. Euro Umsatz gemacht, um 5,7 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Arbeitstätig bereinigt hat das Umsatzplus sogar 5,8 Prozent betragen. weiterlesen ... Stahlindustrie 01.10.2018 09:56 Aufspaltung von Thyssenkrupp: "Mehr Fokus, mehr Leistungsfähigkeit" - ab 2020 Thyssenkrupp Materials soll den 50-Prozent-Anteil aus dem fusionierten Stahlgeschäft mit dem indischen Partner Tata enthalten, in Thyssenkrupp Industrials AG soll das Geschäft mit Aufzügen oder Zulieferungen für die Autoindustrie gebündelt werden. weiterlesen ... Konjunktur 07.09.2018 10:38 Inflation ante Portas? Großhandelspreise legten im August erneut kräftig zu Stark zugelegt haben die Preise im Jahresabstand für sonstige Mineralölerzeugnisse (plus 28,6 Prozent), Motorenbenzin inklusive Diesel (plus 15,2 Prozent), Eisen und Stahl (plus 13,0 Prozent) sowie technische Chemikalien (plus 10,5 Prozent). weiterlesen ... Stahlindustrie 24.07.2018 13:09 Jetzt prüft auch China Strafzölle auf Stahl aus Europa Im globalen Stahlstreit hat Peking eine Untersuchung gegen Stahlimporte aus Europa eingeleitet. Der Vorwurf der Chinesen ist nicht ohne Chuzpe: Die EU betreibe Dumping. weiterlesen ... Stahlhandel 12.07.2018 16:47 Dumpingstahl: Schutzmaßnahmen der EU offenbar ab nächster Woche Die EU will offenbar ab dem 19. Juli die eigene Stahl- und Aluminiumindustrie gegen steigende Billigimporte aus Übersee schützen. Auslöser sind die Schutzmaßnahmen der Regierung Trump für die Stahlindustrie der USA - und die Umleitung der Billigimporte nach Europa. weiterlesen ...
Laden ...