Personalia 22.05.2019 21:58 Günther Reder neuer Obmann beim Fachverband Güterbeförderung Der Oberösterreicher Günther Reder übernimmt von Franz Danninger die Obmannschaft im Fachverband Güterbeförderung in der Wirtschaftskammer. Digitalisierung, Fahrermangel und das Image der Branche seien die drängendsten Aufgaben, so Reder in einer ersten Stellungnahme. weiterlesen ... Arbeitsmarkt 14.05.2019 15:10 Den Spediteuren gehen die Fahrer aus Sehr harte Arbeitsbedingungen, sehr oft eine miserable Bezahlung und Dumping-Konkurrenz aus Osteuropa: Den Spediteuren gehen zunehmend die Fahrer aus. Allein in Deutschland fehlen derzeit rund 60.000 Lkw-Fahrer, so der Branchenverband. weiterlesen ... Nutzfahrzeugindustrie 10.05.2019 13:52 Platooning: Energiebilanz viel schlechter als erwartet Mit dem großen Hoffnungsträger Platooning ist es offenbar nicht weit her: Lastwagen, die in automatisierten Kolonnen fahren, sparen laut neuen Testergebnissen viel weniger Kraftstoff ein als erwartet. weiterlesen ... Elektrolastwagen 09.05.2019 15:44 In Deutschland geht die erste Autobahn mit Lkw-Oberleitungen in Betrieb Auf der wichtigen Autobahn A5 im Südwesten Deutschlands ist nun die erste Teststrecke mit Oberleitungen in Betrieb. Die Strecke ist fünf Kilometer lang. Fünf Speditionen wollen hier den Einsatz von elektrisch betriebenen Lastwagen im Fernverkehr testen. weiterlesen ... Bauindustrie 29.04.2019 18:09 Asfinag: Mauteinnahmen steigen auf über 2,16 Milliarden Euro Die Asfinag meldet für das Vorjahr einen Jahresüberschuss von 824 Millionen Euro. In den kommenden Jahren will der Betreiber acht Milliarden Euro in das österreichische Autobahnnetz investieren, das schon heute zu den dichtesten der ganzen Welt gehört. weiterlesen ... Speditionen 10.04.2019 19:22 EU-Parlament fordert neue Ruhezeiten für Lkw-Fahrer Das Europaparlament will bessere Arbeitsbedingungen für Lkw-Fahrer schaffen. Die sogenannte Kabotage soll strikter geregelt werden - noch gibt es aber keinen endgültigen Beschluss. weiterlesen ... Verkehr 10.04.2019 18:09 Verkehrsminister Hofer steht für Tempo 100 auf Autobahnen "nicht zur Verfügung" Verkehrsminister Norbert Hofer (FPÖ) hat der Forderung des Umweltbundesamtes nach Tempo 100 auf Schnellstraßen eine Absage erteilt: "Wir setzen im Bereich der Mobilität auf Anreize und Förderungen." weiterlesen ...
Laden ...