Digitalisierung 15.04.2021 17:47 Continental kooperiert mit Amazon bei einer IT-Plattform für Autos Der deutsche Konzern Continental und die Cloud-Sparte von Amazon wollen gemeinsam eine Plattform für Autos entwickeln, die die Ebenen Software und Hardware umfasst. Eine erste Pilotanwendung ist ab August geplant. weiterlesen ... Paketlogistik 09.04.2021 16:15 DPD Austria: Zahl der Packerl hat sich fast verdoppelt Der Paketzusteller DPD Austria hat im ersten Quartal 2021 um 34 Prozent mehr Packerl bewegt als im Vorjahreszeitraum. Vor allem das Volumen im Bereich der Privatkunden ist mit der Coronakrise fast explodiert. Nun will der Logistiker heuer rund zwanzig Millionen Euro investieren. weiterlesen ... Paketlogistik 23.02.2021 11:30 Amazon nimmt drittes Verteilzentrum im Großraum Wien in Betrieb Der umstrittene amerikanische Internethändler hat in Simmering sein drittes Verteilzentrum für den Großraum Wien in Betrieb genommen. Der Großteil der Arbeit an der Logistik passiert bei Amazon inzwischen in der Nacht, weil Kunden eine Zustellung am nächsten Tag einfordern. Die Produkte kommen aus Warenhäusern in ganz Europa. weiterlesen ... Paketlogistik 16.02.2021 17:11 Nach Beschwerden: RTR startet Verfahren gegen DPD Austria Dem Paketzusteller DPD Austria wird vorgeworfen, eine direkte Zustellung gar nicht erst zu versuchen, sondern Pakete direkt in einem Paketshop abzuliefern. Und das, obwohl Empfänger wegen Lockdown und Homeoffice nachweislich zu Hause gewesen seien. Die Regulierungsbehörde RTR vermutet ein größeres Problem. weiterlesen ... Paketlogistiker 16.02.2021 17:03 Amazon bietet Mitarbeitern 40 Dollar Prämie für die Impfung Mitarbeiter des Internethändlers in den USA sollen eine kleine Geldprämie dafür bekommen, dass sie sich gegen das Coronavirus impfen lassen. Amazon ist nicht der einzige Großkonzern in den USA, der eine solche Prämie plant. weiterlesen ... Paketlogistik 10.02.2021 17:43 Branchenradar: Schwemme an Paketen wird 2021 leicht sinken Paketlogistiker mussten im Vorjahr eine wahre Lawine an Paketen verarbeiten - und von den knapp 290 Millionen Paketen war jedes vierte eine Rücksendung. Vor allem der private Konsum ist stark gestiegen, während Firmen untereinander weniger verschickt haben. Heuer könnte es einen leichten Rückgang geben, so der "Branchenradar" - falls es nicht noch mehr Lockdowns gibt. weiterlesen ... Internethandel 10.02.2021 17:40 "Kaufhaus Österreich" soll jetzt die staatliche Förderbank AWS betreiben Die Geschichte des umstrittenen Onlinehändler-Verzeichnisses "Kaufhaus Österreich" ist um eine Facette reicher. Nicht wie angedacht die WKÖ, sondern die staatliche Förderbank AWS soll das "virtuelle Kaufhaus" künftig betreiben, und zwar als reine Händlerplattform. weiterlesen ...
Laden ...