Luftfahrt 02.03.2021 13:31 AUA verkauft drei Maschinen der Reihe Boeing 767 Die Austrian Airlines hat drei ihrer zwölf Langstreckenflugzeuge verkauft. Bis Anfang nächsten Jahres soll die Flotte der AUA um insgesamt 28 Flugzeuge verkleinert werden: Neben drei Boeing 767-300ER werden 18 Dash Turboprops sowie sieben Airbus A319 Jets abgegeben. weiterlesen ... Verkehr 24.02.2021 17:30 Auf die Luftfahrt warten schwere Jahre Die Luftfahrt ist wie kaum eine andere Branche von der weltweiten Ausbreitung des Coronavirus getroffen. Womöglich wird sich der Flugverkehr dauerhaft verändern. Große Hoffnungen setzen die Fluggesellschaften wie die AUA und die Lufthansa sowie die Flughäfen in den heurigen Sommer. weiterlesen ... Todesmeldung 23.02.2021 19:02 Heinz Hermann Thiele gestorben Der deutsche Milliardär Heinz Hermann Thiele, Großaktionär beim Zulieferer Knorr-Bremse und zuletzt auch bei der Lufthansa, ist tot. Thiele hat als Sachbearbeiter begonnen und war zuletzt Milliardär und einer der reichsten Deutschen. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 22.02.2021 22:24 Boeing 777 droht ein Flugverbot - Motoren von Pratt & Whitney Wieder ein schwerer Rückschlag für den amerikanischen Flugzeugbauer: Nach einem Ausfall eines Triebwerks an einer Boeing 777 auf einem Flug in den USA droht den Flugzeugen dieses Typs ein Flugverbot. Eine Notfall-Richtlinie dazu sei in Vorbereitung, so die amerikanische Flugaufsicht. Die Motoren stammen vom Zulieferer Pratt & Whitney. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 22.02.2021 17:24 Airbus: Milliardenverlust 2020 und schwarze Zahlen im vierten Quartal Im Zuge der Coronakrise und des geplanten Abbaus tausender Arbeitsplätze meldet Airbus für das Vorjahr wie erwartet einen Milliardenverlust. Im vierten Quartal hat es der Flugzeugbauer allerdings wieder in die Gewinnzone geschafft. Heuer sei die Auslieferung ähnlich vieler Flugzeuge geplant wie 2020, so Konzernchef Faury. weiterlesen ... Luftfahrt 18.02.2021 14:00 Anflugkontrolle aller sechs Flughäfen könnte nach Wien wandern Die Austro Control prüft eine Zusammenlegung der Flugsicherung für alle sechs österreichischen Flughäfen in Wien. Dadurch sollen aber die Standorte in den Bundesländern keineswegs in Frage gestellt werden, betonte ein Sprecher. weiterlesen ... Coronahilfen 17.02.2021 16:47 Regierung verlängert Regeln zur Kurzarbeit bis Ende Juni Österreichs Bundesregierung hat das geltende Modell zur Kurzarbeit um drei Monate bis Ende Juni 2021 verlängert. Die Mittel für die Kurzarbeit sei der größte Posten der Coronahilfen, so Finanzminister Blümel. Die verlängerung se notwendig, solange es weiterhin die Gefahr großer Schließungen gebe, so Arbeitsminister Kocher (beide ÖVP). weiterlesen ...
Laden ...