KI in der Produktion 08.09.2020 14:50 TietoEVRY-Experte Rumpl: "Vor der KI kommt das Konsolidieren der Daten" Für die Papierindustrie zählt das Sammeln und Analysieren von Produktionsdaten schon lange zum Tagesgeschäft. Warum auch andere Branchen nachziehen, schildern zwei Experten des IT-Dienstleisters TietoEVRY im Interview. weiterlesen ... Forum Alpbach 03.09.2020 12:43 Ministerin Schramböck: Firmen müssen viel mehr über Cybersicherheit wissen Laut Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck sollte besonders der heimische Mittelstand viel mehr über Risiken wissen, die im Internet und der umfassenden Digitalisierung lauern. Aber auch große Konzerne hätten weiterhin Nachholbedarf, meint auch Infineon-Österreich-Chefin Sabine Herlitschka. weiterlesen ... Informationstechnologie 28.08.2020 13:55 Fabasoft verdoppelt Gewinn - von Coronakrise keine Spur Von der Coronakrise keine Spur: Das Linzer Softwareunternehmen Fabasoft hat seinen gewinn im ersten Quartal mehr als verdoppelt. Die Aufstellung bleibe "chancenreich", so Fabasoft. weiterlesen ... Computerkriminalität 14.08.2020 12:12 Berlin gründet neue Cyberagentur gegen Computerkriminalität In Deutschland soll eine neue Bundesagentur gegen die steigende Zahl von Angriffen über das Internet vorgehen. Die Behörde bekommt ein Budget von mehreren hundert Millionen Euro. Eröffnung ist im Oktober. weiterlesen ... Start-ups 11.08.2020 10:31 Wiener Start-up Toolsense: Millionenvorschuss für Digitalisierung des Maschinenbaus Das Wiener Start-up Toolsense bietet Maschinenbauern eine Plattform rund um das "Industrielle Internet der Dinge", die neue Geschäftsmodelle im Bereich des Kundendienstes ermöglichen soll. Wie es heißt, nutzen Hersteller wie Stihl, Tyrolit oder Wolff die Produkte bereits. weiterlesen ... Personalie 04.08.2020 11:57 NTT mit neuem Vice President Sales und Marketing Mit Anfang Juli hat Dieter Ferner die Position des neuen Vice President Sales und Marketing bei NTT in Österreich übernommen. weiterlesen ... Zulieferer 29.07.2020 14:03 Schneller entwickeln: Continental nimmt eigenen Supercomputer in Betrieb Zulieferriese Continental nimmt einen eigenen Supercomputer in Betrieb, der täglich 100 Terabyte an Daten auswertet. Ziel ist die schnellere Entwicklung von Fahrassistenzsystemen und Software für Roboterwagen. weiterlesen ...
Laden ...