Chemieindustrie 21.08.2019 13:46 Bayer: Mit einem Milliardenverkauf gegen hohe Schulden Den weltgrößten Chemiekonzern beschäftigen nach der Megaübernahme des umstrittenen Agrarchemiekonzerns Monsanto hohe Schulden. Die Sparte für Tierarzneimittel mit 3.700 Beschäftigten wird jetzt um 7,6 Milliarden Dollar in die USA verkauft. "Damit verschwindet ein urdeutsches Unternehmen von der Bildfläche", sagen Kritiker. weiterlesen ... Pharmaindustrie 08.08.2019 13:39 Nächste Übernahme bei Bayer in den USA - Zeitgewinn bei Glyphosat Bayer stärkt den Bereich Pharma und übernimmt die restlichen Anteile an dem US-Biotechunternehmen BlueRock Therapeutics. Der erste Schritt dieses Deals ist 240 Mio. Dollar schwer. Ein wichtiger Prozess rund um das Pflanzengift Glyphosat wird vertagt. weiterlesen ... Chemische Industrie 31.07.2019 12:13 Bayer "im Haifischbecken" amerikanischer Anwälte Der weltgrößte Chemiekonzern bezeichnet seine Jahresprognose als "zunehmend ambitioniert": Die Megaübernahme des Agrarriesen Monsanto entwickelt sich zunehmend zum gefährlichen Bumerang. Eine ganze Armee aus Anwälten will mit Klagen gegen Bayer Milliarden verdienen. weiterlesen ... Chemische Industrie 26.07.2019 11:13 US-Strafe gegen Bayer wegen Glyphosat extrem stark gesenkt 87 Millionen Dollar statt zwei Milliarden Dollar: Der Chemieriese Bayer kommt in den USA wegen den Problemen von Monsanto rund um das Pflanzengift Glyphosat sehr viel glimpflicher davon als erwartet. weiterlesen ... Chemische Industrie 01.07.2019 08:20 Berüchtigte Finanzfirma Elliott ist jetzt auch bei Bayer an Bord Bayer richtet nach der riesigen Übernahme des amerikanischen Agrarchemieriesen Monsanto einen Sonderausschuss für die Probleme mit Glyphosat ein. Zugleich veröffentlicht die aktivistisch auftretende Finanzfirma Elliott des Investors Paul Singer ihre milliardenschwere Beteiligung auch an diesem Industriekonzern. weiterlesen ... Chemische Industrie 17.06.2019 11:17 Bayer pumpt Milliarden in Entwicklung von Glyphosat-Alternativen Nach Manager-Schelte, drastischem Kursverfall und einer Klagewelle in den USA geht Bayer in die Offensive: Der deutsche Pharma- und Agrarchemiekonzern hält zwar an seinem umstrittenen Unkrautvernichter Glyphosat fest, will aber zugleich Milliarden in Alternativen investieren. weiterlesen ... Chemische Industrie 13.06.2019 13:58 Schlecht für Monsanto: Glyphosat steht in Österreich vor einem Verbot Ein Verbot des umstrittenen Pflanzengifts Glyphosat ist in Österreich sehr wahrscheinlich geworden. Bei der Industriegruppe Pflanzenschutz heißt es dagegen, das Mittel sei vor allem bei bodenerhaltenden Anbauweisen ein nicht wegzudenkender Wirkstoff. weiterlesen ...
Laden ...