Flüssiggas 18.10.2018 12:15 Große LNG-Projekte an der Ostsee kommen voran Der russische Energiekonzern Novatek und der belgische Netzbetreiber Fluxys wollen im Rostocker Hafen ein Terminal zur Anlandung von Flüssigerdgas LNG bauen. Zugleich fixiert Polen erste LNG-Lieferungen aus den USA. weiterlesen ... Erdöl 16.10.2018 16:21 Digitalisierung: OMV will mit US-Konzern Schlumberger kooperieren OMV hat mit Schlumberger strategische Zusammenarbeit bei der Einführung digitaler Technologien vereinbart. Die Kooperation mit Schlumberger, einem der größten Ölfeldausrüster der Welt, werde der OMV "frühzeitigen Zugang zu neuer digitaler Technologie" verschaffen, so Vorstand Johann Pleininger. weiterlesen ... Mineralölindustrie 10.10.2018 14:01 Verkauf des Gaskraftwerks Samsun belastet OMV Der Verkauf des türkischen Gaskraftwerks Samsun beschert der OMV einen Verlust von 160 Millionen Euro. Trotzdem macht die Aktie des Mineralölriesen an der Börse Wien einen Sprung. weiterlesen ... Erdgas 10.10.2018 14:01 Gazprom baut Nord Stream 2 weiter - egal ob Sanktionen kommen Moskau kündigt an, die umstrittene Gasröhre Nord Stream 2 pünktlich fertigzustellen, auch wenn neue Sanktionen der USA kommen sollten. Das Gas werde ab 2019 strömen, so der russische Energieminister Alexander Nowak. weiterlesen ... Erdgas 09.10.2018 12:11 Nord Stream 2: Gazprom hat schon 100 Kilometer verlegt Der russische Gasriese Gazprom treibt das umstrittene Projekt unter Beteiligung der OMV voran. Die Verlegung der Röhren auf dem Grund der Ostsee bewegt sich im Zeitplan. Das Finanzvolumen beträgt knapp zehn Milliarden Euro. weiterlesen ... Mineralölindustrie 05.10.2018 11:35 OMV will mit Gazprom im Erdgasbereich, der Technologie, Gesellschaft und Kultur kooperieren OMV und Gazprom wollen enger zusammenarbeiten. OMV-Chef Rainer Seele und Gazprom-Boss Alexej Miller unterzeichneten eine "Absichtserklärung zur strategischen Kooperation" mit überraschendem Inhalt. weiterlesen ... Mineralölindustrie 04.10.2018 08:24 OMV einigt sich mit Gazprom auf Kauf-Variante für das Urengoy-Feld Geplant war eine "Bezahlung" mit einem 38,5-Prozent-Anteil an der OMV Norge - doch Norwegen wehrte sich gegen den Asset-Tausch. weiterlesen ...
Laden ...