Rüstungsindustrie 20.12.2019 16:24 Deutsche Waffenfirma Heckler & Koch soll an eine Finanzfirma gehen Der Eigentümer des namhaften deutschen Waffenherstellers Heckler & Koch verkauft seine Anteile - als Käufer meldet sich nun eine internationale Finanzfirma mit Sitz in Luxemburg. Berlin muss noch zustimmen. weiterlesen ... Bahn 19.12.2019 15:57 Übernahme der ÖBB-Tochter Q Logistics durch Mutares abgeschlossen Die deutsche Beteiligungsholding Mutares hat die Übernahme der ÖBB-Tochtergesellschaft Q Logistics abgeschlossen. weiterlesen ... Edelmetalle 16.12.2019 17:37 Gold: Preis für das Edelmetall am höchsten Stand seit 2013 Die ultralockere Geldpolitik der internationalen Notenbanken wirkt als massiver Preistreiber für Gold. Der Wert des Edelmetalls hat allein seit Jahresbeginn um rund 15 Prozent zugelegt. Vor allem Russen und Chinesen decken sich ein. weiterlesen ... Luftfahrt 16.12.2019 16:23 Neue Konzernstruktur: Lufthansa will noch mehr Aktionäre aus Übersee Die Konzernmutter der Austrian Airlines will noch mehr ausländische Aktionäre an Bord holen und prüft nun eine neue Konzernstruktur. Damit stellt sich die Frage, ob die Kernmarke noch eigenständig bleiben wird. weiterlesen ... Elektroindustrie 13.12.2019 17:27 Osram-Chef: Übernahme durch AMS bringt große Risiken - und Schulden In einem Interview gibt Olaf Berlien seine große Sorge wegen der geplanten Übernahme durch AMS zu: Den neuen Konzern würden milliardenschwere Schulden massiv belasten. Außerdem "treffen sehr unterschiedliche Kulturen aufeinander", so der Chef von Osram. weiterlesen ... Mineralölindustrie 12.12.2019 16:24 Weltgrößter Ölkonzern Saudi Aramco debütiert über Ausgabepreis Der weltgrößte Ölkonzern Saudi Aramco feierte diese Woche ein gelungenes Börsendebüt. Mit einer Bewertung von 1,7 Billionen Dollar ist der Ölkonzern nun das wertvollste Unternehmen der Welt - zumindest nach Börsenwert. weiterlesen ... Elektroindustrie 11.12.2019 22:10 Übernahme von Osram: Nachfrist gestartet AMS bietet den verbliebenen Aktionären von Osram eine bis zum 24. Dezember dauernde Nachfrist. Im Visier ist nun ein Anteil von 75 Prozent - und die Finanzmittel des deutschen Industriekonzerns. weiterlesen ...
Laden ...