Coronahilfen 02.11.2020 20:12 Umsatz-Ausfallsersatz: Die wichtigsten Eckdaten Betriebe, die im neuen Lockdown schließen müssen, erhalten einen Ersatz für ihren Umsatzausfall. Anträge sind über FinanzOnline zu stellen. Es gibt 80 Prozent der Erlöse aus dem November des Vorjahres. Diese Coronahilfe wird den Steuerzahler mehr als eine Milliarden Euro kosten. weiterlesen ... Software 29.10.2020 14:37 Linzer Softwareschmiede S&T kauft eine Million eigener Aktien zurück Das Linzer Softwareschmiede gibt viel Geld für den Rückkauf eigener Aktien aus. Ziel sei es, die Zahl der Papiere am Markt zu verringern und so den Wert der verbleibenden Aktien zu erhöhen, so S&T. weiterlesen ... Autozulieferer 27.10.2020 11:47 Chinesischer BMW-Partner Brilliance hat Geldprobleme Der chinesische BMW-Zulieferer Brilliance kämpft mit Zahlungsproblemen. Zuletzt konnte Brilliance eine Anleihe in Höhe von 127 Millionen Euro nicht rechtzeitig zurückzahlen. Die Lage der Firma ist schon länger angespannt. weiterlesen ... Corona-Service 29.09.2020 09:25 Wirtschaftliche Corona-Maßnahmen auf einen Blick Der Wirtschaftsprüfer Mazars bietet ein interaktives Tool, das weltweit alle Corona-Gesetze und Steuermaßnahmen zeigt. weiterlesen ... Energiewirtschaft 22.09.2020 15:24 Insider: Wert von Siemens Energy bei bis zu 22 Milliarden Euro Eingeweihten zufolge könnte der Börsenwert von Siemens Energy bei bis zu 22 Milliarden Euro liegen. Das wären um drei Milliarden mehr als der aktuelle Buchwert. Die riesige Sparte wird am kommenden Montag endgültig von der Siemens AG abgespalten und an der Frankfurter Börse platziert. weiterlesen ... Antriebstechnik 22.09.2020 15:24 Rolls-Royce prüft milliardenschwere Kapitaufnahme Der in der Krise unter Druck geratene Triebwerkshersteller Rolls-Royce erwägt eine milliardenschwere Kapitalaufnahme. Offenbar laufen gerade auch Gespräche mit ausländischen Staatsfonds. weiterlesen ... Elektroautos 16.09.2020 08:20 Investor zum Börsenliebling Nikola: "Komplexer Betrug ohne Technologie" Vielen gilt die schillernde Firma Nikola schon als zweiter Tesla - und tatsächlich kann der neue Börsenliebling auf Kooperationen mit Bosch, CNH Industrial und General Motors verweisen. Doch eine Veröffentlichung eines Investors lässt den Kurs von Nikola jetzt massiv abstürzen. weiterlesen ...
Laden ...