Standort Wien 14.09.2017 17:07 Niki Lauda will seine Airline zurück - er ist nicht der Einzige In wenigen Stunden endet die Angebotsfrist für die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin. Ein illustres Bieterfeld wartet auf die Entscheidung. Wer möchte was? Hier die Übersicht. weiterlesen ... Luftfahrt 23.08.2017 11:47 Air Berlin: Verhandlungen der Gläubiger über Verkauf von FlyNiki Die Verhandlungen über den Verkauf von Air Berlin sind offenbar im Endspurt. Gerade laufen Gespräche der Gläubiger über die österreichische Fluggesellschaft Niki (FlyNiki), die zu Air Berlin gehört. weiterlesen ... Luftfahrt 21.08.2017 13:53 Über zehn Interessenten wollen die Konzernmutter von FlyNiki Gerade führt Air Berlin, die deutsche Konzernmutter der österreichischen Fluggesellschaft FlyNiki, Gespräche unter anderem mit Lufthansa, Easyjet, Tuifly sowie der Thomas-Cook-Tochter Condor. Ein Verkauf der Fluglinie als ganzes Unternehmen sei unwahrscheinlich, sagt jedoch Firmenchef Winkelmann. weiterlesen ... Standort Wien 18.08.2017 12:11 FlyNiki könnte eine Konzernschwester der AUA werden Nach der Pleite von Air Berlin geht bei der Lufthansa alles ganz schnell. Entscheidend für die österreichische Konzerntochter FlyNiki: Lufthansa will nämlich den Ableger von Air Berlin ganz übernehmen. Hier der aktuelle Stand. weiterlesen ... Luftfahrt 17.08.2017 11:58 Lösung für FlyNiki soll im September fixiert sein Nach der Insolvenz von Air Berlin laufen gerade Verhandlungen auch über FlyNiki. Die österreichische Gesellschaft ist von der Pleite vorerst nicht betroffen - trotzdem sind die rund 1000 Beschäftigten in großer Sorge. weiterlesen ... Luftfahrt 17.08.2017 11:30 Hartes Ringen um wertvollste Teile von Air Berlin Das Rennen um die attraktiven Landerechte aus der Konkursmasse von Air Berlin ist in vollem Gange. Lufthansa will bis zu 80 weitere Maschinen und Slots - während der Chef von Ryanair sich wie üblich medienwirksam dagegen positioniert. weiterlesen ... Luftfahrt 16.08.2017 14:05 Nach der Pleite hofft Air Berlin jetzt auf Lufthansa und Easyjet Nachdem Hauptaktionär Etihad kein Geld mehr zahlen will, hat das zweitgrößte deutsche Luftfahrtunternehmen Insolvenzantrag gestellt - und hofft jetzt auf den Konkurrenten Lufthansa. Air Berlin ist die Konzernmutter des österreichischen Ferienfliegers Flyniki. weiterlesen ...
Laden ...