Güterverkehr 16.02.2021 19:56 DB: Güterverkehr nach Tirol und Tschechien rollt ohne Störungen In der Krise und mitten in neuen Grenzschließungen zeigt sich die robuste Seite der Bahnlogistik: Ein Güterzug mit nur einem Lokführer transportiert die Fracht von rund 52 Lastwagen. Im Gegensatz zum Personenverkehr laufen aktuell die Gütertransporte zwischen Deutschland, Tirol und Tschechien ohne Probleme, so Bahnbetreiber DB. weiterlesen ... Bahn 15.02.2021 14:19 Minister Blümel genehmigt weitere Staatshilfen für ÖBB und Westbahn Das Finanzministerium von Gernot Blümel (ÖVP) hat der weiteren Notvergabe auf der Westbahnstrecke zugestimmt und damit weitere Hilfsgelder für die ÖBB und die Westbahn freigegeben. Zuvor kam es offenbar zu Meinungsverschiedenheiten mit dem von Leonore Gewessler (Grüne) geführten Verkehrsministerium. weiterlesen ... Bahnindustrie 15.02.2021 14:19 Siemens liefert der Deutschen Bahn alle drei Wochen einen ICE 4 Nach der Anschaffung vieler neuer Fernzüge will die Deutsche Bahn nun ihre Werke für die Instandhaltung sowie ihre Abstellanlagen ausbauen. Geplant sind Investitionen von mehr als 1,4 Milliarden Euro. weiterlesen ... Verkehr 15.02.2021 14:18 Deutschland schottet sich ab: Die 8 wichtigsten Eckdaten Deutsche Polizeibehörden kontrollieren nun an der Grenze zu Tschechien und Tirol den Verkehr und schicken Einreisende zurück, wenn sie nicht unter Ausnahmeregelungen fallen. Doch es dürfen mehr Pendler über die Grenzen kommen, als Berlin zunächst geplant hat. Hier die 8 wichtigsten Fragen und Antworten zur aktuellen Situation. weiterlesen ... Bahn 09.02.2021 18:22 Westbahn-Strecke: Ohne Hilfe vom Staat droht Halbierung der Verbindungen Der Konflikt um neue Staatshilfen für die ÖBB und die Westbahn für den Bahnverkehr zwischen Wien und Salzburg bleibt vorerst ungelöst. Ohne die Fortsetzung der Staatshilfen via Notvergabe droht auf der Strecke eine Halbierung der Züge: ÖBB und Westbahn kündigen an, in diesem Fall ihre Verbindungen stark herunterzufahren. weiterlesen ... Verkehr 08.02.2021 16:26 Gewessler drängt weiter auf Staatshilfe für Westbahn-Strecke Im Streit um weitere Staatshilfen zur Aufrechterhaltung des Bahnverkehrs zwischen Wien und Salzburg drängt Verkehrsministerin Leonore Gewessler (Grüne) weiter auf eine Verlängerung der "Notvergabe" für die ÖBB und die Westbahn. Die ÖBB kündigen eine Reduktion des Angebots noch im Februar an. weiterlesen ... Infrastruktur 03.02.2021 10:57 Tirol investiert: Viel Geld für Straßen und Bahnen Das Land Tirol investiert heuer 160 Millionen Euro in die Verkehrsinfrastruktur, darunter in ein großes gemeinsames Projekt mit den ÖBB. Ziel sei nicht nur die Verbesserung der Mobilität, sondern auch die Belebung der Konjunktur in schweren Zeiten, so die türkis-grüne Regierung. weiterlesen ...
Laden ...