Bahn 06.09.2019 12:45 Chef der Schweizer SBB nimmt den Hut Andreas Meyer, Konzernchef der Schweizerischen Bundesbahnen, gibt sein Amt im kommenden Jahr ab. Der Schritt ist mit dem Verwaltungsrat abgesprochen, die Suche nach einem Nachfolger läuft bereits. weiterlesen ... Verkehr 02.09.2019 13:31 ÖBB-Chef fordert einen gerechteren Wettbewerb zwischen Bahn und Straße Die enormen Gütermengen, die heute auf Autobahnen und Landstraßen transportiert werden, gehören wegen des Klimawandels auf die Schiene, so Andreas Matthä - doch bei den Bedingungen gebe es eine enorme Schieflage. weiterlesen ... Bahnindustrie 23.08.2019 14:01 U-Bahnen für Wien: Siemens hat keine Probleme mit Zulieferern Ab 2025 sollen in Wien erstmals fahrerlose U-Bahn-Züge auf der neuen Strecke U5 fahren. Die Garnituren liefert Siemens von seinem Wiener Standort. Das Problem: Das neue U2/U5-Linienkreuz ist derzeit nur in seiner ersten Ausbaustufe von Stadt und Bund finanziert. weiterlesen ... Bahn 20.08.2019 13:12 Schweizerische Bundesbahnen kooperieren bei Nachtzügen mit den ÖBB Die SBB wollen mit Hilfe des österreichischen Bahnbetreibers wieder ins Schlafwagengeschäft einsteigen. Beide Bahnkonzerne wollen europäische Städte ins Netz der Nachtzugverbindungen aufnehmen. Geplant sind zunächst täglich sechs Verbindungen pro Richtung zwischen Zürich, Bregenz und München. weiterlesen ... Personalia 19.08.2019 14:12 ÖBB-Finanzvorstand Arnold Schiefer ist aus der FPÖ ausgetreten Einem Medienbericht zufolge ist ÖBB-Finanzvorstand Arnold Schiefer aus der FPÖ ausgetreten. Über den Grund ist nichts bekannt. Schiefer galt bei den FPÖ als jemand, der für unterschiedliche Managementposten geeignet war. weiterlesen ... Bahn 19.08.2019 14:03 Auf der Westbahnstrecke fallen in Salzburg 2.800 Züge aus Auf der Westbahnstrecke im Bundesland Salzburg kommt es für drei Wochen zu erheblichen Einschränkungen, weil zwischen Salzburg und Straßwalchen abschnittsweise nur ein Gleis zur Verfügung steht. Grund sind vier große Baustellen der ÖBB. weiterlesen ... Tunnelbau 14.08.2019 14:08 Angebliche Abberufung der BBT-Chefs soll noch einmal "diskutiert" werden Zwischen dem österreichischen und dem italienischen Vorstand des Milliardenprojekts Brenner Basistunnel hat es offenbar einen heftigen Streit um unterschiedliche Vergaberichtlinien gegeben. Doch die Abberufung beider, von der zunächst die Rede war, ist wohl weit weniger eindeutig wie es zunächst geheißen hat. weiterlesen ...
Laden ...