Elektroautos 10.05.2021 11:26 Elektroautos: Volkswagen setzt nun zum Verdrängungskampf an Der Riesenkonzern VW hat sich nach der Abgasaffäre radikal umorientiert - und fährt nun erste Erfolge ein. Jetzt kann Volkswagen die Vorteile seiner Größe ausspielen und die mit dem Verbrennungsmotor gemachten Milliardengewinne umschichten. Dagegen geraten kleinere Rivalen wie Renault in Bedrängnis. weiterlesen ... Halbleiter 10.05.2021 11:26 "Das werden wir spüren" - Volkswagen kämpft um Chips Eigentlich könnte Volkswagen seine jüngsten Ergebnisse als Befreiungsschlag heraus aus der Coronakrise feiern - wäre da nicht die Spätfolge der Krise in Form eines scharfen Mangels an Halbleitern. Der Chipmangel führt der Autoindustrie auch nochmal vor Augen, wie verwundbar heute ihre Lieferketten sind. weiterlesen ... Wirtschaftspolitik 10.05.2021 11:25 VW zahlt viel Geld für Emissionszertifikate in China und USA VW setzt außerhalb Europas zum Einhalten der Emissionsziele auch auf den Kauf von Abgaszertifikaten. Damit fließt zusätzliches Geld des Autobauers nach China und in die USA. weiterlesen ... Oberösterreich 07.05.2021 13:07 Gewinnsprung beim Zulieferer Polytec Der oberösterreichische Autozulieferer Polytec hat im ersten Quartal 2021 seinen Nettogewinn mehr als verdreifacht. Der Umsatz gab im Vergleich zum Vorjahr nach, weil Polytec damals Werke geschlossen hat. weiterlesen ... Autoindustrie 07.05.2021 13:02 Magna Steyr: 1.000 Mitarbeiter in Kurzarbeit wegen Chipmangel Am Standort Graz schickt der Autobauer und Zulieferer Magna rund tausend Mitarbeiter in Kurzarbeit, weil in der Produktion Halbleiterkomponenten fehlen. Für das erste Quartal meldet der Konzern trotzdem steigende Ergebnisse - auch beim Komplettfahrzeugbau in Graz. weiterlesen ... Autoindustrie 07.05.2021 12:57 VW macht so viel Gewinn wie vor der Krise "Volkswagen ist operativ stark unterwegs", sagt Konzernchef Herbert Diess: Im ersten Quartal sind die Auslieferungen um gut ein Fünftel auf 2,4 Millionen Fahrzeuge gestiegen, der Umsatz legte um über 13 Prozent zu. Gute Geschäfte macht der Autobauer aktuell vor allem in China. weiterlesen ... Autoindustrie 06.05.2021 12:34 BMW hat die Krise bereits hinter sich gelassen Autobauer BMW hat im April um zehn Prozent mehr Autos verkauft als vor der Coronakrise. Gut läuft es auch im Bereich Elektroautos, für die Komponenten unter anderem aus dem Motorenwerk in Steyr kommen. weiterlesen ...
Laden ...