Elektroindustrie 28.05.2020 07:09 General Electric verkauft seine Lichtsparte Der amerikanische Industrieriese spaltet weitere Sparten ab - jetzt ist das Beleuchtungsgeschäft von General Electric dran. Dabei soll es nach den Worten des Konzernchefs um eine Umwandlung "hin zu einem schärfer umrissenen Unternehmen" gehen. weiterlesen ... Kraftwerkbau 26.05.2020 12:56 Siemens will 45 Prozent an Siemens Energy behalten - vorerst Siemens will beim Börsengang seiner Kraftwerktochter zunächst 45 Prozent der Aktien behalten. Laut Abspaltungsvertrag soll es eine Aktie von "Energy" für zwei Aktien von Siemens geben. Der Bericht zur Abspaltung soll in Kürze vorliegen. weiterlesen ... Stahlindustrie 26.05.2020 10:50 Thyssen: Radikale Schritte und Widerstand gegen Verkauf ins Ausland Von der Landespolitik kommt Thyssenkrupp Widerstand entgegen bei den jüngsten Überlegungen, die Stahlsparte ins Ausland zu verkaufen - Stahl sei für die Industrie systemrelevant, heißt es. Trotzdem kündigt Konzernchefin Merz einen Umbau "ohne Tabus" an. weiterlesen ... Energieversorger 13.05.2020 11:31 Eon: Die Energiewirtschaft steht in der Krise relativ gut da Der deutsche Energieriese Eon profitiert von der Übernahme seines Wettbewerbers Innogy, obwohl dessen Eingliederung teuer ist. Die Coronakrise kann dem Versorger offenbar nicht viel anhaben - die Energiewirtschaft sei weiterhin in einer vergleichsweise guten Position, meint dazu Finanzvorstand Marc Spieker. weiterlesen ... Energieindustrie 11.05.2020 15:55 Siemens Energy soll im September an die Börse - trotz allem Konzernchef Joe Kaeser erwartet die Talsohle im laufenden Quartal, eine grundlegende Erholung werde viel länger dauern. Trotzdem stehen bei Siemens derzeit Aufträge von 69 Milliarden Euro in den Büchern. Der Zeitplan für die endgültige Abspaltung von Siemens Energy bleibt. weiterlesen ... Zulieferindustrie 05.05.2020 12:08 Continental verschiebt die Abspaltung seiner Antriebssparte Wegen der Coronakrise hat der Zulieferriese Continental die geplante Abspaltung seiner Antriebssparte Vitesco wieder verschoben. Geplant ist aber, das bei verbesserten Marktbedingungen nachzuholen. weiterlesen ... Autozulieferer 16.03.2020 14:34 Continental: Bei der Abspaltung der Antriebssparte Kündigungen vermeiden Der Betriebsrat von Continental hat Management und Aufsichtsrat davor gewarnt, die Abspaltung der Antriebssparte zulasten der Belegschaft durchzudrücken. "Als Folge des Spin-off darf es nicht zum Verlust von Arbeitsplätzen kommen", schrieben die Betriebsräte vergangene Woche. weiterlesen ...
Laden ...