Kunststoffe 09.01.2019 13:08 Hier die Eckdaten zum "Plastik-Gipfel" im Bundeskanzleramt "Es geht um noch viel mehr als das Sackerl" - Beim "Plastikgipfel" der Bundesregierung haben Politiker, Vertreter der Industrie, der Abfallwirtschaft und des Einzelhandels sowie Nichtregierungsorganisationen darüber verhandelt, wie Wegwerfprodukte zurückgedrängt werden können. weiterlesen ... Abfallwirtschaft 08.01.2019 16:40 Firma Pet to Pet hat mehr als eine Milliarde Pet-Flaschen recycelt Die burgenländische Firma Pet to Pet hat im Vorjahr mehr als eine Milliarde Pet-Flaschen recycelt. Das entspricht mehr als 25.400 Tonnen Pet-Material. weiterlesen ... Elektroindustrie 02.01.2019 15:00 Recycling: Ein paar Tipps zu älteren Handys und Waschmaschinen Eine Initiative und mehrere Firmen in Österreich kämpfen erfolgreich gegen den Abfallberg von Elektrogeräten. Als Abgabestellen dienen Volkshochschulen, Mistplätze oder ein Reparaturzentrum. Gewinner sind die Bürger des Landes selbst - und die Umwelt. weiterlesen ... Abfallwirtschaft 28.12.2018 10:04 Altstoff Recycling Austria: Heuer höchste Menge bei Altstoffen Mit den enormen Abfallmengen steigt auch das Volumen von eingesammelten Altstoffen. Für die Altstoff Recycling Austria ist es heuer die höchste Menge in ihrer 25-jährigen Firmengeschichte. weiterlesen ... Kunststoffindustrie 21.12.2018 07:10 EU will Plastiklawine eindämmen - auch bei Zigarettenfiltern Die EU will mit einem "Maßnahmenmix" die Lawine von Wegwerfplastik reduzieren. Die Einigung sieht auch die generelle Reduktion von Zigarettenfiltern vor. weiterlesen ... Kurioses 18.12.2018 19:05 Rom will die Armee zur Asphaltierung seiner Straßen einsetzen Die chronisch unterfinanzierte Gemeinde der Ewigen Stadt will nun die Armee des Landes für das Asphaltieren von Straßen einsetzen. Die Gewerkschaften protestieren. weiterlesen ... Verpackungsindustrie 04.12.2018 15:32 Plastiksackerl sollen ab 2020 ganz verschwinden Man müssen dem Trend der "Wegwerfgesellschaft" entgegenwirken, so Kanzler Kurz. Das geplante verbot soll aber noch mit den betroffenen Branchen bis hin zum einfachen Würstelstand besprochen werden. Greenpeace begrüßt die Pläne - warnt aber davor, dass sich die Abfallmengen einfach auf andere Materialien verlagern. weiterlesen ...
Laden ...