Arbeitszeitflexibilisierung 24.07.2018 15:10 Arbeitszeitflexibilisierung: IV erwartet keinen "heißen Herbst" Vertreter der Arbeitnehmer haben wegen der sozialen Einschnitte einen "heißen Herbst" bei den Lohnverhandlungen angekündigt. Die Industriellenvereinigung spielt das Thema herunter. weiterlesen ... Arbeitszeitflexibilisierung 15.06.2018 08:05 Neue Arbeitszeiten: Ein Kampf mit harten Bandagen zeichnet sich ab Nach Regierungsplänen gibt es ab 2019 eine umfassende Flexibilisierung der Arbeitszeiten. Die Einführung der 60-Stunden-Woche durch die Hintertür, sagt die Opposition. Ein absolut notwendiger Schritt für Betriebe und Beschäftigte, sagt die Wirtschaft. Hier alle Eckdaten. weiterlesen ... Energieversorger 02.03.2018 15:05 Wien Energie warnt vor der Schließung von Kraftwerken Falls die Regierung die seit Jahren versprochenen Förderungen für effiziente Gaskraftwerke nicht erhöhe, werde es zur Schließung von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen führen, so der Wiener Energieversorger. weiterlesen ... Personalia 06.02.2018 10:50 Wechsel an der Spitze des ÖGB: Wolfgang Katzian wird neuer Chefgewerkschafter Der Chef der Privatangestelltengewerkschaft Wolfgang Katzian übernimmt von Erich Foglar das Präsidentenamt im Gewerkschaftsbund. ÖGB-Frauenchefin Renate Anderl folgt Rudolf Kaske an der Spitze der Arbeiterkammer. weiterlesen ... Energiewende 30.06.2017 13:39 Novelle des Ökostromgesetzes hat die Mehrheit im Nationalrat Mit den Stimmen der Grünen haben die Regierungsparteien nun die nötige Zwei-Drittel-Mehrheit für die Novelle des Ökostromgesetzes. Damit fließen 660 Millionen an zusätzlichen Fördermitteln in den Ausbau von Ökostrom. weiterlesen ... Stahlindustrie 09.11.2016 13:12 Stahlarbeiter demonstrieren in Brüssel gegen Billigimporte Stahlarbeiter aus Österreich und ganz Europa demonstrieren gegen Verschärfungen des Marktes in ihrer Branche. Nach Angaben der heimischen Gewerkschaft hat die Wirtschaftskrise seit 2008 etwa 90.000 Arbeitsplätze in der Stahlindustrie vernichtet. weiterlesen ... Stahlindustrie 07.10.2016 16:36 Initiative sammelt 23.000 Unterschriften für Schutz der Stahlindustrie Bei einer Bürgerinitiative wurden bisher 23.000 Unterschriften für den Schutz der europäischen Stahlindustrie gesammelt. Die Initiative will erreichen, dass sich der Nationalrat für höhere Schutzzölle und gegen den Marktwirtschaftsstatus für China einsetzt. weiterlesen ...
Laden ...