Nutzfahrzeugindustrie 20.04.2021 10:30 MAN Steyr: Georg Knill hofft weiter auf Siegfried Wolf als Investor Georg Knill, Chef der Industriellenvereinigung, hofft auf ein Weiterbestehen des Werks von MAN in Steyr. "Ich glaube, es werden Wege zurück an den Verhandlungstisch führen", so Knill, der die Vorteile des Konzepts von Siegfried Wolf herausstreicht. Von der Regierung erwartet Knill konkrete Details zum Aufbau der Wirtschaft nach der Krise. weiterlesen ... Energiepolitik 19.04.2021 10:36 Rechnungshof warnt vor Milliardenkosten wegen der Klimaziele Der Rechnungshof kritisiert die österreichische Klimapolitik: Bereits jetzt verursache der Klimawandel Kosten von einer Milliarde Euro jährlich. Aus heutiger Sicht werde Österreich die Klimaziele der EU für 2030 deutlich verfehlen, was weitere Kosten nach sich ziehen werde. Klimaschutzministerin Gewessler (Grüne) spricht lieber von einer "Aufholjagd". weiterlesen ... Wirtschaftspolitik 19.04.2021 10:34 Österreichs Pläne beim Aufbauplan: Viel Geld für Bahn und Breitband Der von Österreich bei der EU eingereichte Aufbauplan sieht hohe Investitionen in den Ausbau der Bahnwege sowie der Breitbandnetze vor. Allerdings handelt es sich laut Angaben der Regierung noch nicht nicht um die letzte Version. Kritik kommt vom Momentum Institut: Die meisten Projekte seien gar nicht neu. weiterlesen ... Coronakrise 22.03.2021 17:38 Coronagipfel: Österreich erwarten weder Lockerungen noch Verschärfungen Nach dem Gipfel von Bund und Ländern zur Coronakrise soll es vorerst weder zu Lockerungen noch zu Verschärfungen kommen. Geplant ist nun ein eigenes Treffen zum Osten Österreichs. weiterlesen ... Wirtschaftspolitik 20.02.2021 09:46 Deutschland und Frankreich planen weitere Industrie-Allianzen Bei Batteriezellen und Halbleitern gibt es bereits große Industrieallianzen in der EU. Nun planen Deutschland und Frankreich weitere Kooperationen auf europäischer Ebene, etwa bei Biokraftstoffen für die Luftfahrt sowie beim Aufbau einer kohlenstoffarmen Industrie. weiterlesen ... Lockdown 19.02.2021 12:20 IV-Präsidenten Westösterreichs fordern Öffnung aller Lebensbereiche Die Präsidenten der Industriellenvereinigung in Tirol, Salzburg und Vorarlberg fordern eine Öffnung aller Lebensbereiche ab März. Ein "Mentalitätswandel" sei dringend notwendig, so Christoph Swarowski, Peter Unterkofler und Martin Ohneberg. Ab März müsse es nur mehr um weitere Öffnungen und nicht mehr um immer neue Lockdowns gehen. weiterlesen ... Standorte 13.02.2021 11:07 30 Jahre Visegrad-Gruppe: Neue Modelle für Wachstum gesucht Das lockere Bündnis von Polen, Tschechien, der Slowakei und Ungarn war jahrzehntelang politisch und wirtschaftliche erfolgreich - und hat den vier osteuropäischen Ländern zuletzt auch zu viel Geschlossenheit auf europäischem Parkett verholfen, etwa gegenüber der umstrittenen Politik von Angela Merkel. Doch zum 30. Jahrestag sind auch unzufriedene Töne zu hören. weiterlesen ...
Laden ...