Arbeitsmarkt 13.09.2018 08:59 Mangelberufe: Wirtschaft begrüßt stärkere Öffnung für Drittländer Die Bundesregierung will die Liste für Mangelberufe regionalisieren und den Zugang zur Rot-Weiß-Rot-Card vereinfachen. Deutliche Kritik kommt sowohl von Vertretern der Freiheitlichen als auch von der SPÖ. weiterlesen ... Wirtschaftspolitik 18.07.2018 13:04 EU-Wirtschaftsminister wollen mehr Geld für Künstliche Intelligenz Das Thema KI stand im Mittelpunkt eines Treffens der EU-Wirtschaftsminister in Wien. Europa investiert viel weniger Geld in diesen Bereich als die USA und Asien. Das soll sich bald ändern - so lautet zumindest der Plan. weiterlesen ... Wirtschaftspolitik 20.06.2018 12:08 China schneidet Europas Industriebetriebe weiter - systematisch Firmen aus der EU klagen über weiter anhaltende Nachteile auf dem chinesischen Markt - obwohl Peking regelmäßig Besserung verspricht. 62 der befragten Manager aus Europa sagen, dass Chinesen in der EU sehr viel besser behandelt würden als Europäer in China. weiterlesen ... Hintergrund 20.06.2018 10:36 Klar definiert: "Handelskonflikt" ist kein "Handelskrieg" Was genau ist ein "Handelskonflikt" und ab wann spricht man von einem "Handelskrieg"? Zu viele Teilnehmer der aktuellen Debatte scheinen das nicht zu wissen. Hier eine kurze Klärung der Begriffe. weiterlesen ... Wirtschaftspolitik 30.05.2018 13:33 Österreichs neue Digitalisierungsagentur startet in wenigen Wochen Ein Ansprechpartner für alle Digitalisierungsfragen soll die neue Agentur mit dem Namen "Dia" sein. Besonders im Blickpunkt dabei ist der heimische Mittelstand. Der Elektrofachverband FEEI begrüßt die Gründung ausdrücklich. weiterlesen ... Wirtschaftspolitik 24.05.2018 13:18 Merkel drängt China auf gleichwertige Marktzugänge für Europäer China will Kooperationen in Zukunftstechnologien und kauft gezielt Hersteller in Europa auf - mauert aber in der eigenen Industrielandschaft. Wie viel die deutsche Kanzlerin bei ihrem Besuch in Peking daran ändern wird, bleibt abzuwarten. weiterlesen ... Wirtschaftspolitik 19.04.2018 12:05 Umfrage: Jeder Zweite wünscht sich mehr Schutz vor Globalisierung und Freihandel In einer großen Umfrage in Deutschland zu den Themen Globalisierung und Freihandel sagen knapp 60 Prozent, sie wünschen sich von der Regierung mehr Schutz für die Wirtschaft. Mehr als jeder Zweite fühlt sich nicht genug vor Folgen der Globalisierung geschützt. weiterlesen ...
Laden ...