Impfstoffe 01.03.2021 17:23 Weltweit 400 Millionen Dosen "Geisterimpfstoff" angeboten Laut Behörden der EU haben Regierungen in aller Welt von Betrügern insgesamt 400 Millionen Dosen der Impfstoffe angeboten bekommen, die nicht direkt von den Herstellern kommen - und oft nicht mehr enthalten als einfach nur Salzwasser. weiterlesen ... Diebstahl 26.10.2020 16:25 Millionenbetrug beim Semmering-Basistunnel Mitarbeiter einer Transportfirma haben beim Bau des Semmering-Basistunnels 300.000 Liter Diesel abgezweigt und weiterverkauft. Auch Baumaterialien im Wert von fast zwei Millionen Euro wurde gestohlen. weiterlesen ... Zahlungsdienstleister 22.06.2020 15:05 Die Milliarden von Wirecard sind vermutlich weg: "Ein Desaster" Der Bilanzskandal bei dem vom Österreicher Markus Braun maßgeblich geprägten Dax-Konzern Wirecard spitzt sich dramatisch zu. Unter den Gläubigern finden sich auch Banken aus Österreich, etwa die Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien und RLB Oberösterreich. weiterlesen ... Nach Betrug 25.02.2020 11:24 FACC will eingefrorene Millionen von Österreich einklagen Nach dem Betrug beim oberösterreichischen Zulieferer FACC wurden in China Millionensummen sichergestellt, die nun auf Konten der Republik Österreich liegen. Der mehrheitlich in chinesischer Hand befindliche Hersteller will sich nun das Geld zurückholen - über Gerichte. weiterlesen ... Chemische Industrie 01.02.2020 17:13 Chemiekonzern Lanxess wurde gehackt Der deutsche Dax-Konzern Lanxess ist Opfer eines Hackerangriffs geworden. Die Schadsoftware sei in Teilen des IT-Netzwerks entdeckt worden, hieß es. weiterlesen ... Ransomware 14.01.2020 21:04 Pilz Automation: Das sagen Mitbewerber und Kunden über die Hackattacke "Um ein Haar wäre Pilz heute ein Museumsfall": Mit dem Mittelständler Pilz wurde ausgerechnet ein Spezialist für sichere Automation Opfer von Industriehackern. Eine Chronologie der Ereignisse. weiterlesen ... Bauwirtschaft 13.05.2019 14:26 Prozess zur "Baumafia" in Wien auf diese Woche verschoben In Wien ist ein Prozess um große Betrugsfälle in der Bauwirtschaft auf Mitte dieser Woche verschoben worden. Bisher haben sich zwei Angeklagte schuldig bekannt und eine Person teilschuldig. Es geht um fünf Tätergruppen mit rund handelnden 50 Personen. weiterlesen ...
Laden ...