Management 05.03.2016 09:49 Paukenschlag im Aufsichtsrat der OMV - Peter Oswald geht Völlig überraschend zieht sich Mondi-Chef Peter Oswald von der Spitze des OMV-Aufsichtsrats zurück - und das ausgerechnet wenige Tage, nachdem die OMV ihre neue Strategie bekannt gegeben hatte. weiterlesen ... Nach dem Cyberangriff 02.02.2016 16:39 Aktionäre fordern "personelle Konsequenzen" bei FACC Nach dem spektakulären Cyber-Betrugsfall beim Luftfahrtzulieferer FACC fordern Anlegervertreter mehr Informationen - und Entlassungen. Im Gespräch ist in diesem Zusammenhang die Position der Finanzchefin Minfen Gu. Der Hersteller befindet sich mehrheitlich in chinesischen Hand. weiterlesen ... Personalia 02.02.2016 15:12 Margarete Schramböck wird neue Chefin von A1 Telekom Austria Die Tirolerin Margarete Schramböck übernimmt in Kürze die Geschäftsführung der A1 Telekom Austria. Doch die Mehrheit an dem Unternehmen gehört weiter der mexikanischen America Movil - und es mehren sich Spekulationen, wonach die Mexikaner sämtliche Aktien der Telekom Austria aufkaufen wollen. weiterlesen ... APRA 01.10.2015 09:28 Österreichs beste Geschäftsberichte Aussagekraft, Transparenz, Klarheit und Design: Der AUSTRIAN PUBLIC REPORTING AWARD kürt alljährlich die besten Geschäftsberichte des Landes. Welche Unternehmen erzählten 2015 ihre Geschichte am besten - und am wahrsten? weiterlesen ... Insolvenz 07.09.2015 13:58 Teak Holz ist endgültig pleite Die oberösterreichische Teak Holz International AG (THI) wollte mit Teakbäumen als "wachsenden Investments" den Anlegern eine steigende Rendite liefern. Neun Jahre nach dem Börsengang muss das Unternehmen nun den Gang zum Insolvenzrichter antreten. weiterlesen ... Ansichtssache 28.03.2015 08:35 Die Schlammschlacht um die OMV in Bildern OMV-Chef Gerhard Roiss muss nach einer monatelangen Schlammschlacht seinen Platz an der OMV-Spitze räumen. Warum er das Unternehmen vorzeitig verlassen muss, wurde offiziell nie begründet - es hieß nur, der OMV-Vorstand sei zerstritten. Es kam es zu einer Auseinandersetzung, die zum Teil auch öffentlich ausgetragen wurde. Die wichtigsten Aussagen in einer Fotostrecke. weiterlesen ... Kleinaktionärsvertreter kritisiert Eigentümer Johan Eliasch 17.02.2015 14:45 Head Delisting: "Es war von Anfang klar, dass Eliasch für den Streubesitz wenig übrig hat". Die Wiener Börse streicht Head vom Kurszettel - die Aktie des Sportartikelherstellers verschwindet per 31. März nach gut 15 Jahren Präsenz vom Handelsparkett. "Die Aktionäre hatten in der Vergangenheit immer wieder die Möglichkeit auszusteigen - zu nicht sehr attraktiven Preisen", sagte Kleinaktionärsvertreter Wilhelm Rasinger zur APA. "Das Ganze ist eine für Wien unerfreuliche Börsenstory." weiterlesen ...
Laden ...