Personalia 03.11.2020 15:39 Christoph Badelt gibt 2021 Führung des Wifo ab Der frühere Rektor der Wirtschaftsuniversität Wien Christoph Badelt gibt im August 2021 die Führung des Wirtschaftsforschungsinstituts ab und wechselt zurück zur WU. "Ich habe noch viel vor und will wieder inhaltlich arbeiten", so der Wirtschaftsforscher. weiterlesen ... Wirtschaftspolitik 19.10.2020 14:19 Die Eckdaten zu Österreichs Budget für 2021 Das von Finanzminister Gernot Blümel im Nationalrat vorgelegte Budget für 2021 sieht ein Rekord-Defizit vor. "Die budgetäre Antwort auf die Covid-Krise ist teuer, aber wir können sie uns leisten", so der Politiker. weiterlesen ... Industriekonjunktur 28.08.2020 13:56 Wifo erwartet für das Gesamtjahr Rückgang von "nur" 6,8 Prozent Österreichs Wachstum ist im zweiten Quartal geringer zurückgegangen als erwartet. Für das Gesamtjahr prognostiziert jetzt das Wirtschaftsforschungsinstitut "nur" einen Rückgang von weniger als sieben Prozent. weiterlesen ... Industriekonjunktur 11.08.2020 20:43 Wifo: Konjunkturerholung in Sicht - aber hohe Risiken bleiben Nach Einschätzung des Wifo zeichnet sich in Österreich eine Erholung der Wirtschaft ab - doch die Risiken der Coronakrise bleiben hoch, und die Lage am Arbeitsmarkt sei weiterhin "prekär". weiterlesen ... Konjunktur 01.08.2020 14:57 Wifo: Historischer Einbruch beim Wirtschaftswachstum in Österreich Das BIP Österreichs ist nach Zahlen des Wirtschaftsforschungsinstituts im zweiten Quartal um knapp 13 Prozent eingebrochen. Dem IHS zufolge ist der Tiefpunkt der Rezession bereits erreicht - ab jetzt dürfte die Wirtschaft wieder zu einem moderaten Wachstum zurückkehren. weiterlesen ... Industriekonjunktur 29.06.2020 22:30 Wifo: Heimische Konjunktur ganz langsam auf dem Weg der Besserung Das Konjunkturklima-Index des Wifo ist auch im Juni tief im negativen Bereich geblieben, aber zuletzt spürbar gestiegen. In allen Sektoren gebe es Anstiege, so die Konjunkturbeobachter. Allerdings bleibe Österreichs Wirtschaft "weiter im Griff" der Coronakrise. weiterlesen ... Standort Österreich 26.06.2020 13:51 Wifo und IHS: Coronahilfen waren richtig - aber die Schuldenlast ist enorm Die Geld- und Konjunkturhilfen der Regierung gegen die Coronaviruskrise waren absolut notwendig und richtig, auch wenn dies das Budgetdefizit enorm hochtreibe, so die Chefs der Wirtschaftsforschungsinstitute Wifo und IHS. weiterlesen ...
Laden ...