Energiewirtschaft 04.03.2020 11:58 Niederlande planen größte grüne Wasserstofffabrik Europas In den Niederlanden soll bald die größte grüne Wasserstofffabrik Europas entstehen. Vorerst sind Kapazitäten von jährlich 3 bis 4 Gigawatt Strom geplant, die in den nächsten zwei Jahrzehnten auf rund 10 Gigawatt steigen sollen - was etwa dem Stromverbrauch von mehr als 12 Millionen Haushalten entspricht. weiterlesen ... Energiewende 19.02.2020 15:05 Verbund-Vize Strugl: Grünen Wasserstoff bevorzugen Der Vizechef des Verbund fordert, stärker auf die Nutzung von Wasserstoff zu setzen, der aus Erneuerbaren gewonnen wird - gerade in der Industrie. Außerdem spricht er sich für einen CO2-Preis und für schnellere Genehmigungen bei Großprojekten aus. weiterlesen ... Energiewende 19.02.2020 14:53 Deutsche Umweltministerin will Quoten für Wasserstoff-Wirtschaft Die deutsche Umweltministerin Svenja Schulze will den Ersatz fossiler Kraft- und Brennstoffe durch klimafreundliche Stoffe auf Wasserstoff-Basis mit Quoten und Förderprogrammen in Gang bringen. weiterlesen ... Stahlindustrie 12.02.2020 14:28 Stahl mit Wasserstoff: Deutsche Stahlkocher fordern mehr Hilfe der EU Die Stahlindustrie ist bei der Senkung ihrer Emissionen mit Milliardenausgaben konfrontiert - die teils existenzbedrohende Ausmaße erreichen können. Die IG Metall fordert die EU auf, den Bereich viel stärker zu fördern als bisher. weiterlesen ... Wasserstofftechnologie 10.02.2020 15:11 Brennstoffzellen-Hyundai Nexo im Praxistest: "Kostenführerschaft? Viel Vergnügen" Wasserstoff-Technologie und Elektromobilität heißt auch: Alu. Weil alternative Antriebe schwer sind, muss anderswo Masse gespart werden. Für Unternehmer wie Rob van Gils, 41, der Hammerer Aluminium Industries leitet, ist das ein Glücksfall. weiterlesen ... Energiewirtschaft 01.02.2020 17:08 Deutschland erwägt CO2-Speicherung in Norwegen Das deutsche Wirtschaftsministerium will im Zuge des Ausbaus der Wasserstoff-Produktion etwa Norwegens Speicher für das Klimagas CO2 nutzen. weiterlesen ... Energie 01.02.2020 17:08 Deutschland will in großem Stil Wasserstoff aus Afrika importieren Die Akzeptanz für Windräder sei "einfach begrenzt", meint die deutsche Forschungsministerin Anja Karliczek. Deshalb gebe es Gespräche mit Ländern Afrikas, vor Ort Wasserstoff im großen Stil zu produzieren und es dann zu importieren - in einem Kreislauf, von dem alle profitieren sollen. weiterlesen ...
Laden ...