Rüstungsindustrie 20.07.2018 18:44 Kritik an milliardenschwerer Übernahme des Chipherstellers Gemalto durch Thales EU-Wettbewerbshüter sehen offenbar den knapp fünf Milliarden Euro schweren Kauf des Chipherstellers Gemalto durch den Waffenkonzern Thales kritisch. Thales hatte zuvor Ende den IT-Dienstleister Atos ausgestochen. weiterlesen ... Schiffbau 20.07.2018 15:12 Saudi-Arabien will fünf Kriegsschiffe mit spanischer Firma bauen Saudi-Arabien will zusammen mit dem spanischen Rüstungskonzern Navantia fünf Kriegsschiffe bauen. Der Deal ist sehr umstritten: Das erzkonservative arabische Land ist ein wichtiger Waffenimporteur, führt aber gerade Krieg gegen das ebenfalls arabische Land Jemen. weiterlesen ... Waffen 12.07.2018 15:16 Milliardenbestellung: Slowakei kauft amerikanische Kampfflugzeuge Die Regierung der Slowakei entscheidet sich fpr den Kauf von 14 amerikanischen F16-Kampfflugzeugen. Der Auftrag ist 1,6 Milliarden Euro schwer. Dabei habe es gar keine Ausschreibung gegeben, so die Opposition. weiterlesen ... Waffen 10.07.2018 18:42 Oberösterreichische Waffenfirma Arges vom BND überwacht Die oberösterreichische Waffenfirma Armaturen GesmbH wurde vom deutschen Geheimdienst BND überwacht, wie "Der Standard" kürzlich berichtet hatte. weiterlesen ... Hintergrund 08.06.2018 17:28 Nach Protesten von Mitarbeitern: Google formuliert Grundsätze zu KI Nach monatelangen Protesten von Mitarbeitern verspricht Google, künstliche Intelligenz (KI) nicht für Waffen oder "Gewalt gegen Menschen" einzusetzen. Zuvor haben über 4.000 Mitarbeiter einen Aufruf zum Ausstieg aus der Kooperation mit dem US-Militär unterschrieben. weiterlesen ... Waffen 04.06.2018 15:21 Künstliche Intelligenz für Drohnen: Google beendet Kooperation mit US-Militär Nach den Protesten seiner eigenen Mitarbeiter kündigt Google an, die gemeinsame Arbeit mit dem Militär der USA zu beenden. Dabei ging es um die Entwicklung von KI-Systemen für Drohnen. Viele Mitarbeiter von Google haben den Internetriesen zuvor aufgefordert, sich vom "Geschäft mit dem Krieg" fernzuhalten. weiterlesen ... Außenhandel 24.05.2018 12:32 Iran-Deal: Teheran diktiert Europäern seine Bedingungen Um Geschäfte mit dem Iran machen zu können, müssen sich die Europäer von den USA abgrenzen, so die Forderung des obersten iranischen Führers Khamenei. Der Iran wolle keinen Streit mit Europäern - "aber wir trauen ihnen auch nicht". weiterlesen ...
Laden ...