Luftfahrtindustrie 03.12.2019 13:30 WTO wirft der EU weiterhin Subvention von Airbus vor Die Baureihe Airbus A350 werde weiter bezuschusst, so die Welthandelsorganisation im jahrelangen Streit über staatliche Hilfen für Flugzeugbauer. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 09.10.2019 16:43 Krise bei Boeing verschärft sich Beim amerikanischen Erzrivalen von Airbus brechen die Auslieferungen nach zwei Abstürzen und darauf folgenden Flugverboten dramatisch ein. In den ersten neun Monaten hat Boeing um knapp 50 Prozent weniger Flugzeuge ausgeliefert als im selben Zeitraum des Vorjahres. weiterlesen ... Strafzölle 03.10.2019 14:11 Neue Strafzölle: Österreich kaum direkt betroffen - auch FACC nicht Von den geplanten neuen Strafzöllen der USA sind heimische Exporteure kaum direkt betroffen. Auch der Luftfahrtzulieferer FACC, der alle großen Flugzeugbauer beliefert, erwartet nur indirekte Auswirkungen. weiterlesen ... Forum Alpbach 28.08.2019 13:47 Wolfgang Eder: Anpassungen in unserem Wirtschaftssystem nötig Der ehemalige Konzernchef und jetzige Aufsichtsrat der Voestalpine meint beim Forum Alpbach, dass unser heutiges Wirtschaftssystem adaptiert werden müsse, weil Teile davon in Zukunft nicht bestehen könnten. Eder plädiert dabei für eine Anpassung statt einer Disruption. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 15.04.2019 15:28 Streit um Subventionen an Airbus und Boeing verschärft sich Der Streit um Subventionen der USA an Boeing und Europas an Airbus verschärft sich. Die EU-Kommission bereitet milliardenschwere Vergeltungszölle gegen die USA vor, falls Washington seine Drohung neuer Strafzölle wahr macht. weiterlesen ... Außenhandel 08.04.2019 14:20 WTO bricht mit Tradition - Folgen für US-Autozölle denkbar Bei dem Konflikt zwischen Russland und der Ukraine hat die WTO zum ersten Mal mit ihrer Tradition gebrochen und lässt jetzt Ausnahmen für internationale Handelsregeln auf Basis der nationalen Sicherheit gelten. Das könnte Auswirkungen auch auf die Autozölle der USA haben. weiterlesen ... Außenhandel 08.04.2019 12:38 Industriellenvereinigung: China hat 48 Branchen gesperrt - Europa ist völlig offen Die Industriellenvereinigung plädiert für "mehr Fairness" und strengere Regeln gegenüber China. Europas Markt sei frei - China dagegen habe 48 Branchen für Ausländer teilweise oder ganz gesperrt. weiterlesen ...
Laden ...