Personalia 06.05.2019 16:46 Alfred Harl neuer Obmann der WKÖ-Bundessparte Information und Consulting Der Chef des Fachverbandes Ubit wird neuer Bundesobmann der Sparte Information und Consulting in der Wirtschaftskammer Österreich. Der Niederösterreicher folgt Robert Bodenstein nach. weiterlesen ... Klimaerwärmung 03.05.2019 14:21 Massive Dürregefahr: Nach dem Regen keine Entspannung im Osten Österreichs Österreichs Landwirtschaft steuert auf die nächste Dürrekatastrophe zu. Der leichte Regen der vergangenen Tage brachte kaum Besserung. In einigen Regionen fiel bisher im Frühling ein Drittel der üblichen Regenmengen. weiterlesen ... Autohandel 18.04.2019 12:49 Österreichs Autohandel spürt Probleme der Industrie bei WLTP und Abgaswerten Die Autozulassungen in Österreich sind im ersten Quartal deutlich gesunken. Die von Verkehrsminister Hofer angedachte NoVA-Reduktion kommt nicht. Positiv wertet die Branche, dass sich die Stimmung rund um Dieselmotoren langsam beruhigt. weiterlesen ... Abfallwirtschaft 16.04.2019 17:28 WKÖ hofft auf weniger Aufwand bei der Verwaltung im Abfallrecht Die Novelle des heimischen Abfallwirtschaftsgesetzes geht in Begutachtung. Danach sollten Doppelgenehmigungen wegfallen - und in Zukunft ein Abfallbeauftrager genügen. weiterlesen ... Standort 29.03.2019 11:39 Christoph Leitl: Seidenstraße darf nicht zur Seidenschnur für Europa werden Der frühere WKÖ-Chef Christoph Leitl bewertet die neuen Ambitionen Chinas weniger euphorisch als viele andere Spitzen aus Wirtschaft und Politik. China bringe andere Länder in Abhängigkeit - und Europa befinde sich im Wettbewerb der Systeme. weiterlesen ... Personalia 19.03.2019 14:43 Bernadette Hawel ist neue Bundesgeschäftsführerin von Frau in der Wirtschaft Die Salzburger Juristin Bernadette Hawel übernimmt die Bundesgeschäftsführung von "Frau in der Wirtschaft", der Vertretung von Unternehmerinnen in der Wirtschaftskammer. weiterlesen ... Infrastruktur 19.03.2019 11:46 Flughafen Wien darf die dritte Piste bauen Der Verwaltungsgerichtshof hebt als letzte Instanz zahlreiche Einsprüche von Umweltschützern und Anwohnern auf, ein Baubeginn ist aber erst in einigen Jahren realistisch. Gegner des Großprojekts kündigen eine Beschwerde bei der EU-Kommission an. weiterlesen ...
Laden ...