Autoindustrie 04.11.2019 19:53 Fiat mit PSA: Höhepunkt einer jahrzehntelangen Fusionswelle Die geplante Zusammenlegung von PSA, Opel, Fiat und Chrysler ist der vorläufige Höhepunkt einer Konsolidierungswelle, die seit Jahrzehnten über die Autoindustrie rollt. Hier ein Überblick. weiterlesen ... Automobilindustrie 31.10.2019 13:12 Von Daimler bis Volvo: Die Megahochzeiten der Autoindustrie Die Opel-Mutter PSA und Fiat Chrysler wollen zusammen der viertgrößte Autohersteller der Welt werden. Riesige Fusionen begleiten diese Branche seit den allerersten Anfängen - nicht alle gelingen. Hier ein Überblick. weiterlesen ... Preisabsprachen 24.10.2019 15:30 Münchner Gericht: Sammelklage gegen Lkw-Kartell ist zulässig Im Münchner Schadenersatzprozess tausender Spediteure gegen mehrere Lkw-Hersteller wegen Kartellbildung hat das Landgericht grundsätzlich keine Einwände gegen die Bündelung der Klagen. weiterlesen ... Elektromobilität 17.10.2019 11:09 Auch Volvo will mehr Elektroautos anbieten Der schwedisch-chinesische Autobauer Volvo Cars will mit dem Ausbau des Elektroautoangebots die klimaschädlichen Abgase seiner Flotte deutlich senken. Bis 2025 soll die CO2-Bilanz pro Auto im Vergleich zu 2018 um 40 Prozent verbessert werden, wie Volvo-Chef Hakan Samuelsson ankündigte. weiterlesen ... Autoindustrie 09.10.2019 17:28 Volvo baut Verbrennungsmotoren nur mehr mit Chinesen Der schwedische Premiumhersteller Volvo gehört heute dem chinesischen Konzern Geely. In Zukunft sollen die Schweden Verbrennungsmotoren nur zusammen mit Geely entwickeln und produzieren. Geely ist auch einer von zwei chinesischen Großaktionäre von Daimler. weiterlesen ... Nutzfahrzeuge 30.09.2019 13:39 Lkw-Kartell: Deutsche Bahn will eine halbe Milliarde Euro Schadenersatz Die Deutsche Bahn fordert wegen des sogenannten Lkw-Kartells Schadenersatz in Höhe von rund einer halben Milliarde Euro. In den vergangenen Jahren hat die EU-Kommission bereits Strafen von fast vier Milliarden Euro verhängt. Dem Urteil zufolge haben MAN, Daimler, Volvo-Renault, DAF, Iveco und Scania bis 2011 ihre Preise abgesprochen. weiterlesen ... VW-Skandal 16.08.2019 14:07 Genehmigung für Hardware-Nachrüstungen der VW Diesel erteilt Nach Volvo und Daimler können auch Diesel-Autos von Volkswagen mit zu hohen Schadstoffwerten in Deutschland nachgerüstet werden. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) veröffentlichte jetzt die Betriebserlaubnis für Systeme des Technologie-Anbieters Baumot. weiterlesen ...
Laden ...