Analyse 10.09.2020 14:15 Deutsche Autoindustrie: Schwerer Sprung aus der Krise in die Zukunft Deutschland ist noch immer das technologisch weltweit führende Autoland - doch die Paradeindustrie des Landes steckt in einer tiefen Krise. Berlin arbeitet mit den Konzernspitzen an Wegen, wie der Sprung aus der Krise in die Zukunft gelingen kann. Hier die wichtigsten 6 Eckdaten zur aktuellen Situation. weiterlesen ... Elektroautos 10.09.2020 14:14 Volkswagen ID: Kein allzu glänzender erster Auftritt Die rein elektrische Baureihe "ID" soll Volkswagen den Sprung in die Elektromobilität ermöglichen - und Herbert Diess den Verbleib an der Konzernspitze. Bei einem ersten Test überzeugt das Auto mit besten Fahreigenschaften, aber an der Elektronik gibt es Kritik. weiterlesen ... VW-Skandal 10.09.2020 13:36 Nach fünf Jahren: Winterkorn muss vor Gericht Fünf Jahre nach Bekanntwerden des Dieselskandals bei Volkswagen steht fest, dass sich der damalige Konzernchef Martin Winterkorn vor Gericht verantworten muss. weiterlesen ... Autonomes Fahren 09.09.2020 13:12 Deutschland will das erste Land weltweit sein, das flächendeckend Roboterautos erlaubt Deutschland soll eine "Führungsrolle beim autonomen Fahren" einnehmen, so der Tenor bei einem Treffen der Regierung mit Spitzen der Autoindustrie. Es soll auch "das erste Land weltweit sein, das fahrerlose Kraftfahrzeuge im gesamten nationalen Geltungsbereich erlaubt". Wann das passiert, ist allerdings offen. weiterlesen ... VW-Skandal 21.08.2020 13:22 Ermittlungen gegen Führungsriege von Volkswagen eingestellt Die deutsche Staatsanwaltschaft hat ihre Ermittlungen gegen die oberste Führungsriege von Volkswagen eigenstellt. Das gilt sowohl im Falle des Aufsichtsratschefs Hans Dieter Pötsch als auch für den ehemaligen Konzernchef Matthias Müller, der erst nach Ausbruch des VW-Skandals angetreten ist. Nur sein Vorgänger Martin Winterkorn steht noch unter Verdacht. weiterlesen ... Autoindustrie 19.08.2020 18:32 VW wendet Streik in Mexiko in letzter Minute ab Volkswagen hat sich mit der Gewerkschaft in Mexiko auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt und damit einen Streik abgewendet. Die Arbeiter hatten zuvor eine Gehaltssteigerung von 12 Prozent gefordert. weiterlesen ... Elektroautos 18.08.2020 12:48 Berlin bürgt für geplante neue Batteriefabrik in Schweden Die deutsche Regierung übernimmt eine hohe staatlichen Garantie für eine geplante Batteriefabrik des schwedischen Herstellers Northvolt, an der auch Volkswagen und BMW beteiligt sind. Dabei bürgt Berlin für eine Summe von 444,4 Millionen Euro, um dem Projekt die Finanzierung zu erleichtern. weiterlesen ...
Laden ...