Bahnlogistik 23.01.2019 16:49 Rail Cargo: "Erfolgreiches 2018" und neuer Waggon mit der Voest Die ÖBB gehen nach vorläufigen Zahlen von einem "erfolgreichen Jahr" für die Güterverkehrssparte Rail Cargo aus. Zeitgleich mit dem alltäglichen Geschäft sei auch zusammen mit der Voestalpine eine Neuentwicklung gelungen: Eine neuartige Plattform für Güterwaggons. weiterlesen ... Stahlindustrie 17.01.2019 16:26 Voest mit Gewinneinbruch: Belastungen in den USA - und wieder ein Kartellprozess Die Voestalpine erwartet um ein gutes Drittel weniger Gewinn als zuletzt: Die Konjunktur trübt sich ein, es gab viel weniger Wasser in der Donau und einen Brand in Texas. Auch mit dem Ausbau in den USA haben es die Linzer offenbar übertrieben. Und nun kommt ein weiteres Kartellverfahren dazu. weiterlesen ... Stahlindustrie 17.01.2019 16:19 Voestalpine zum Brexit: "Wir müssen nehmen, was kommt" Die Voestalpine hat eine eigene Mannschaft abbestellt, die sich nur um die Folgen des Brexit kümmern soll. Derzeit gibt man sich in Linz trotzdem gelassen - schließlich gehe es "nur" um zwei Prozent des Konzernumsatzes. weiterlesen ... Standorte 17.01.2019 16:05 Österreichs Betriebe wappnen sich für Chaos beim Brexit Für österreichische Firmen in Großbritannien ist das Chaos rund um den Brexit inzwischen nichts Neues mehr, so der Wirtschaftsdelegierte Christian Kesberg. Große Niederlassungen haben etwa AVL, Voestalpine, Lenzing, Wienerberger, Zumtobel, Blum und Egger. weiterlesen ... Bahnindustrie 15.01.2019 15:18 Milliardenumsatz als Ziel: Voestalpine baut Bahnsparte massiv aus Der heimische Stahlriese baut seine "Metal Engineering Division" zu einem eigenen Geschäftsbereich um. Das Ziel: Eine Bahnsparte mit einem geplanten Umsatz von zwei Milliarden Euro. Ein Großauftrag aus der Schweiz kommt da gerade recht. weiterlesen ... Stahlindustrie 15.01.2019 15:03 Hohe Kartellstrafe für Edelstahlhersteller Georgsmarienhütte Wegen Preisabsprachen muss der Edelstahlhersteller Georgsmarienhütte ein hohes Bußgeld zahlen. Das betreffende Verfahren kam 2015 nach einem Kronzeugen-Antrag der Voestalpine ins Rollen. weiterlesen ... Stromwirtschaft 10.01.2019 11:11 Klage österreichischer Industriekonzerne: Tennet wartet einfach ab Der Übertragungsnetzbetreiber macht sich keine allzu große Sorge wegen der Klage der Voestalpine, des Verbund und weiterer Akteure gegen die Auftrennung der deutsch-österreichischen Stromhandelszone. Mit dem Schritt entstehen dem Standort deutliche Nachteile, doch deutsche Übertragungsnetzbetreiber bestehen darauf. weiterlesen ...
Laden ...