Metallindustrie 03.04.2018 15:24 Aurubis verkauft Sparte für Flachwalzprodukte an Wieland-Werke Europas größter Kupferkonzern hat den Verkauf seiner Sparte für Flachwalzprodukte an die Wieland-Werke fixiert. Der Geschäftsbereich zählt rund 1.900 Mitarbeiter und hat einen Gesamtumsatz von knapp 1,5 Milliarden Euro. weiterlesen ... Chiphersteller30.03.2018 17:40 Toshiba wartet beim milliardenschweren Verkauf der Chipsparte auf China Der rund 18 Milliarden Dollar schwere Verkauf der Chipsparte von Toshiba an die Finanzfirma Bain Capital verzögert sich: Von chinesischen Kartellbehörden gibt es bis jetzt keine Zustimmung. weiterlesen ... Pharma28.03.2018 16:07 Milliardendeal: Novartis steigt aus gemeinsamer Firma mit GSK aus Der britische Pharmariese Glaxosmithkline zahlt 13 Milliarden Dollar für die Beteiligung der Schweizer an der gemeinsamen Firma für rezeptfreie Medikamente. Kurz vorher ist der amerikanische Pharmariese Pfizer aus dem Bieterrennen ausgestiegen. weiterlesen ... Spezialchemie27.03.2018 14:19 Akzo Nobel: Mit einem Milliardenverkauf gegen die feindliche Übernahme Chemieriese Akzo Nobel verkauft in einem Milliardendeal seine Sparte für Spezialchemie an zwei Finanzfirmen. Zuvor konnten die Niederländer die aggressive Finanzfirma Elliott abwehren. weiterlesen ... Osttirol27.03.2018 13:33 SW Umwelttechnik optimiert Produktion - und verkauft Fläche in Lienz Das Unternehmen SW Umwelttechnik Stoiser & Wolschner hat seine Produktion optimiert und benötigt nun einen Teil seines Grundstücks in Lienz nicht mehr. Bis zum Sommer soll die 1,3 Hektar große Fläche den Besitzer wechseln. weiterlesen ... Textilindustrie16.03.2018 16:17 Bei Wolford müssen fast 100 Mitarbeiter gehen Der Vorarlberger Textilhersteller Wolford hat bald einen neuen Mehrheitseigentümer aus China. Der Umbau und die Kürzungen im Konzern gehen weiter. In Bregenz sowie in den europäischen Niederlassungen müssen 99 Mitarbeiter gehen. weiterlesen ... Energieversorger14.03.2018 16:19 Deal von Eon und RWE mit möglichen Auswirkungen auf Österreich Die deutschen Energieriesen RWE und Eon teilen untereinander die Firma Innogy auf. RWE hat die Ökostromtochter erst vor zwei Jahren gegründet. Für Österreich relevant: Innogy hält Anteile am Kärntner Versorger Kelag und ist hierzulande auch direkt tätig. weiterlesen ...
Laden ...