Kunststoffe 22.01.2020 14:47 Auch China verbietet jetzt Plastiksackerln und Strohhalme Peking will bis Ende des Jahres in allen Großstädten des Landes Plastiksackerln verbieten. Trotzdem werden im Land mit 1,4 Milliarden Bewohnern gigantische Mengen unbehandelter Kunststoffabfälle in Deponien vergraben oder einfach in Flüsse gekippt. weiterlesen ... Kunststoffe 20.01.2020 16:32 Nestle will mehr recyceltes Plastik verwenden Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestle will in den nächsten Jahren den Anteil von Verpackung aus wiederverwertetem Kunststoff erhöhen und plant dafür Investitionen von 1,4 Mrd. Euro. Nestle ist einer der größten Plastikmüll-Verursacher der Welt. weiterlesen ... Hintergrund 15.01.2020 13:26 Davos zum 50. - Greta Thunberg und das Weltklimaforum In Davos diskutieren Politiker und Manager mögliche Antworten auf globale Gefahren. Ein beherrschender Faktor der Agenda ist dieses Jahr der erwartete Auftritt von Greta Thunberg. weiterlesen ... Bauindustrie 14.01.2020 19:43 Umweltauflagen ignoriert: Indiens Behörden sprengen Luxus-Hochhäuser Mit spektakulären Sprengungen haben Behörden im Süden Indiens zwei luxuriöse Hochhäuser gesprengt, weil sich die Projektbetreiber über jede Umweltauflage hinweggesetzt haben. Trotzdem ist es in Indien sehr selten, dass Bausünden geahndet werden. weiterlesen ... Erdöl 14.01.2020 19:39 Bericht: Brasilien will Ölförderung in Gebieten der Ureinwohner legalisieren Die brasilianische Regierung will einem Medienbericht zufolge die Öl- und Gasförderung sowie den Staudamm-Bau in den Gebieten der Ureinwohner legalisieren. Für die betroffenen Menschen und für die Natur wäre das verheerend. weiterlesen ... Kobalt 18.12.2019 17:21 Kinderarbeit im Kongo: Die andere Seite smarter Handys und Elektroautos Eine Anwaltsgruppe in den USA klagt die großen Technikkonzerne des Silicon Valley - Apple, Microsoft, Tesla, Dell und Google - weil sie laut Anklage von Kinderarbeit in den Kobaltminen Afrikas profitieren. Tatsächlich sind weder Mobiltelefone (inklusve gewollter begrenzter Haltbarkeit) noch Elektroautos noch Erneuerbare ohne Kobalt denkbar. weiterlesen ... Klimawandel 18.12.2019 16:56 IEA: Kohleverbrauch bleibt mindestens bis 2024 konstant Der Verbrauch der klimaschädlichen Kohle ist seit 2000 massiv gewachsen - und er wird trotz aller offiziellen Verlautbarungen auch in den kommenden Jahren nicht sinken, so die Internationale Energieagentur. weiterlesen ...
Laden ...