Abfallwirtschaft 10.12.2019 18:20 Müll aus Italien: Stadt St. Pölten fordert ein europaweites Umdenken Die Stadt St. Pölten fordert ein Umdenken in der Deponielogistik in Österreich und der gesamten Europäischen Union: Der Transport von Abfall quer durch den Kontinent sei eine kaum zu überbietende Unsinnigkeit. weiterlesen ... Autoindustrie 03.12.2019 14:22 Peking: Jeder vierte Neuwagen ohne Verbrennungsmotor schon 2025 Die Autoindustrie Chinas hat erkannt, dass der Vorsprung westlicher Autobauer beim Verbrennungsmotor kaum einzuholen ist - und setzt seither radikal auf viel leichter zu bauende alternative Antriebe. Die offizielle Begründung ist jedoch der Umweltschutz. weiterlesen ... Energie 29.11.2019 17:25 Massive Luftverschmutzung: Südkorea stoppt jedes vierte Kohlekraftwerk Trotz des erhöhten Energiebedarfs im Winter stoppt Südkorea in den kommenden drei Monaten rund ein Viertel der Kohlekraftwerke im Land. Grund ist die massive Verschmutzung der Luft. weiterlesen ... Atomkraft 29.11.2019 17:04 Wien und Luxemburg blockieren milliardenschweres Euroatom-Programm Österreich und Luxemburg haben eine Einigung auf das milliardenschwere nächste Euratom-Programm blockiert, das ab 2021 angewendet werden soll. Atomkraft trage nicht zum Klimaschutz bei, hieß es zur Begründung. weiterlesen ... Autohandel 27.11.2019 20:54 Alle reden vom Klimaschutz - und der SUV-Absatz steigt und steigt Die Absatzzahlen der wuchtigen Stadtgeländewagen legen international jedes Jahr zweistellig zu - und eine Umkehr dieses Booms sei nicht erkennbar, sagen Experten. weiterlesen ... Luftfahrt 26.11.2019 14:21 Luftfahrtverband: Synthetischer Treibstoff fünf Mal so teuer wie Kerosin Auf der internationalen Konferenz des Luftfahrt-Verbandes IATA in Berlin verweisen Konzernchefs darauf, dass die Umstellung auf CO2-neutralen Betrieb von heute auf morgen technisch einfach nicht machbar sei - auch wenn das neue Massenbewegungen noch so laut forderten. weiterlesen ... Stahlindustrie 19.11.2019 15:21 Ilva: Arcelormittal will Hochöfen Anfang Dezember herunterfahren Italiens Regierung will gerichtlich mit allen Mitteln verhindern, dass der Stahlriese Arcelormittal das Stahlwerk Ilva aufgibt. Premier Conte spricht von einem "Vertragsbruch". Ob das hilft, ist fraglich: Schon Anfang Dezember will Arcelormittal die Öfen herunterfahren. weiterlesen ...
Laden ...