Hintergrund 18.04.2016 17:25 Ein Drittel des Wassers in China ist bereits vergiftet In China ist das Wasser aus mindestens einem Drittel von Flüssen und Seen nicht mehr durch den Menschen nutzbar. Die enorme Umweltverschmutzung des Landes bedroht inzwischen nicht nur die Gesundheit der Bewohner, sondern auch wirtschaftliches Wachstum. weiterlesen ... Marketing 15.04.2016 16:14 Adidas will mit BASF Plastikmüll zu Turnschuhen verarbeiten Das allgegenwärtige Plastik verursacht enorme Probleme in allen Ozeanen und bis hin zu den abgelegensten Gegenden des Planeten. Der deutsche Sportartikelriese Adidas unternimmt jetzt einen interessanten Vorstoß - den auch die Chemieindustrie als willkommenes Marketing nutzt. weiterlesen ... Bergbau 14.03.2016 12:34 Cyanid im Wasser - Strafe für Bergbaukonzern Barrick Gold Der kanadische Goldminenbetreiber Barrick Gold muss in Argentinien eine Millionenstrafe zahlen. Der Konzern ließ Wasser mit dem hochgiftigen Cyanid in die Umwelt auslaufen. weiterlesen ... Bergbau 03.03.2016 13:32 Milliardenstrafe für Bergbaukonzern in Brasilien Vier Monate nach dem verheerenden Dammbruch in Brasilien hat der Bergbaukonzern Samarco einer Strafe von 4,7 Milliarden Euro zugestimmt. Die Firma gehört den Branchenriesen BHP Billiton und Vale. weiterlesen ... Nach Umweltdrama 22.12.2015 16:21 Brasilien sperrt Vermögen von Bergbauriesen Nach dem verheerenden Dammbruch an einer Eisenerzmine mit schwerer Kontamination weiter Flächen und eines Flusses haben brasilianische Stellen das im Land befindliche Vermögen der Bergbaukonzerne BHP Billiton und Vale eingefroren. weiterlesen ...
Laden ...