Erdgas 19.02.2019 14:12 OMV: Nord Stream 2 wird sich trotz strengerer Regeln nicht verteuern Die OMV ist maßgeblich am Bau und der Finanzierung der neuen russischen Gasröhre Nord Stream 2 beteiligt. Trotz der strengeren Auflagen der EU werde sich das Riesenprojekt nicht verteuern, sagt Konzernchef Rainer Seele. Beim Ausbau von LNG gibt er sich skeptisch. weiterlesen ... Erdgas 25.01.2019 15:44 Osteuropäer: Russland benutzt Nord Stream 2 als Waffe Litauen und die Ukraine fordern Berlin beim Thema Nord Stream 2 dringend zum Umdenken auf. Kritik am Großprojekt kommt auch aus Polen - und weiterhin aus den USA, allerdings weniger aus politischen Motiven. weiterlesen ... Erdgas 23.01.2019 16:30 Erdgas: EU verhandelt Moskau und Kiew über neue Lieferverträge Gerade verhandelt Brüssel mit Moskau und Kiew über ein neues Lieferabkommen von Erdgas durch die Ukraine. Obwohl das Themaa politisch sehr heikel ist, erwartet die keine Probleme. weiterlesen ... Erdgas 22.01.2019 19:17 Erdgas: Ukraine und Russland verhandeln in Brüssel Der EU-Kommissionsvize Sefcovic hat die zuständigen Minister der Ukraine und Russlands nach Brüssel eingeladen und versucht zu vermitteln. Ende dieses Jahres laufen Transit-Verträge aus. Ein weiterer Faktor ist Nord Stream 2. weiterlesen ... Erdgas 16.01.2019 16:31 OMV: Hinter US-Kritik an Nord Stream 2 stehen wirtschaftliche Interessen OMV-Vorstand Manfred Leitner meint, er sei dankbar, dass Wien und Berlin klare Positionen zum Bau der neuen Gasröhre Nord Stream 2 hätten. Außerdem habe der Konzern trotz angedrohter Sanktionen bisher keinen Brief von Vertretern der USA bekommen. weiterlesen ... Erdgas 28.12.2018 16:42 EU-Kommissar Oettinger: Nord Stream 2 nicht mehr zu stoppen Der Bau der neuen Gasröhre Nord Stream 2 werde trotz Widerstands der USA auf jeden Fall fertiggestellt, so die Einschätzung von EU-Kommissar Günther Oettinger. Jetzt gehe es viel mehr darum, dass Gazprom eine "faire Nutzung" der bestehenden Leitungen durch die Ukraine regele. weiterlesen ... Erdgas 20.12.2018 16:35 Nord Stream 2: USA drohen Firmen erstmals mit Sanktionen Im Streit um Nord Stream 2 drohen die USA deutschen Firmen jetzt erstmals offen mit Sanktionen. Ihre Begründung: Die Festnahme ukrainischer Soldaten durch die russische Küstenwache an der Zufahrt zum Asowschen Meer sei ein "wirklicher Bruch" bisheriger Gepflogenheiten. weiterlesen ...
Laden ...