Autonomes Fahren 20.09.2018 16:17 Daimler will neue Autos nicht mehr auf öffentlichen Straßen testen Daimler will 80 Prozent seiner Testfahrten nicht mehr auf öffentlichen Straßen durchführen, sondern auf einem neu eröffneten Testgelände in Süddeutschland, wo der Autobauer 200 Millionen Euro investiert hat. weiterlesen ... Digitalisierung 18.09.2018 12:23 Wenn ein Algorithmus der Arbeitgeber ist: Die neue Plattformökonomie In einem neuen Buch beschreibt der Wiener Arbeitssoziologe Benjamin Herr die total flexible und total unheimliche neue digitale Arbeitswelt rund um Pseudo-Start-ups, bei der Plattformen alles organisieren. Jeder, der schon einmal bei Uber oder Foodora angerufen hat, ist Teil davon. weiterlesen ... Selbstfahrende Autos 06.09.2018 09:25 Uber behält Entwicklung für Autonomes Fahren im Konzern Nach einem tödlichen Unfall mit einem Uber-SUV hat der Fahrdienst sein Engagement stark zurückgefahren. Gerüchten, wonach das Unternehmen die Entwicklungsabteilung veräußern könnte, trat jetzt CEO Khosrowshahi entgegen. weiterlesen ... Selbstfahrende Autos 28.08.2018 18:16 Deshalb investiert Toyota eine halbe Milliarde in Uber Im Wettlauf um die Entwicklung von autonom fahrenden Autos hat Autobauer Toyota nun eine Allianz mit Uber angekündigt - und steckt auch eine halbe Milliarde US-Dollar in den Fahrdienst-Vermittler. weiterlesen ... Autonomes Fahren 16.08.2018 13:07 Roboterautos sind für Uber bisher ein Verlustgeschäft Der umstrittene Fahrdienstvermittler Uber investiert viel Geld in den Bereich autonomes Fahren - und häuft damit bisher nur Verluste an. weiterlesen ... Fahrdienste 09.08.2018 16:36 "Uber und Lyft treiben arbeitende New Yorker in die Armut" Paukenschlag im Streit um große Antreiber der neuen Plattformökonomie: In New York dürfen Uber, Lyft und andere Fahrdienste keine neuen Fahrzeuge mehr zulassen. Bürgermeister Blasio: "Unsere Stadt packt eine Krise direkt an, die arbeitende New Yorker in Armut treibt und unsere Straßen in den Verkehrskollaps." weiterlesen ... Fahrdienste 06.08.2018 13:24 New York prüft Begrenzung der Uber-Zulassungen In vielen Metropolen der Welt ist der kalifornische Fahrdienst sehr umstritten - weil hier häufig Fahrer ohne jede Sozialversicherung zu Dumpinglöhnen unterwegs sind. Als erste amerikanische Großstadt prüft jetzt New York Schritte dagegen. weiterlesen ...
Laden ...