Bauindustrie 27.12.2018 16:45 Riesiger Tunnel unter der Ostsee: Baugenehmigung noch 2018 erwartet Zwischen Deutschland und Dänemark ist der Bau eines riesigen neuen Tunnels geplant - jetzt nimmt das Projekt erste konkrete Formen an. weiterlesen ... Österreich 20.11.2018 16:34 Standortgesetz: ÖBB, Verbund, Asfinag und Flughafen Wien sehr dafür Die Bundesregierung will Genehmigungsverfahren von Großprojekten deutlich beschleunigen: Innerhalb von 12 Monaten soll klar sein, ob ein Projekt grundsätzlich genehmigt werden kann. Vier große Infrastrukturbetreiber plädieren dafür - Kritik kommt von Umweltschützern. Hier der Überblick zum Thema. weiterlesen ... Bauindustrie 16.08.2018 13:21 Mauli 1 kommt raus: Tunneldurchschlag bei der Koralmbahn geglückt Großer Erfolg für heimische Tunnelbauer beim umstrittenen Milliardenbau an der Koralmbahn: Der Tunneldurchschlag in der Südröhre tief im Berg ist geglückt. In der Nordröhre fehlen noch knapp sechs Kilometer. Hier die Details. weiterlesen ... Tunnelbau 16.07.2018 14:05 Baukonzern Swietelsky: Feierliches "Andrehen" beim Semmering-Basistunnel Der oberösterreichische Konzern baut gemeinsam mit der Schweizer Implenia das rund 13 Kilometer lange Mittelstück "Tunnel Fröschnitzgraben". Swietelsky betrachtet den rund 620 Millionen Euro schweren Auftrag als "Auszeichnung". weiterlesen ... Bauindustrie 22.06.2018 10:11 Großauftrag für Strabag-Konzerntochter Züblin in Stockholm Der zur Strabag gehörende Baukonzern Züblin baut in Schweden Straßen und Tunnel in der Umgebung von Stockholm. Der Auftrag ist knapp 50 Millionen Euro schwer. weiterlesen ... Infrastruktur 25.05.2018 11:40 Strom für die Ostbahn, Breitband für die Steiermark Die ÖBB planen die Elektrifizierung der Ostbahn von Graz nach Jennersdorf. Verkehrsminister Hofer plädiert auch für eine neue Stadtseilbahn in der steirischen Hauptstadt. weiterlesen ... Bauindustrie 20.04.2018 18:17 Megaprojekt Stuttgart21: Die Demonstranten hatten recht Für Österreichs Baukonzerne ist es das größte jemals im Ausland umgesetzte Projekt: Stuttgart21. Bis heute ist die Monsterbaustelle extrem umstritten. Nun gibt der Konzernchef der Deutschen Bahn zu: "Heute würden wir das Projekt nicht mehr bauen". weiterlesen ...
Laden ...