Bahnlogistik 01.06.2018 09:33 Plus fünf Prozent beim Gütertransport auf der Schiene in Österreich Im Vorjahr ist in Österreich das Volumen des Gütertransports auf der Schiene um knapp fünf Prozent gestiegen, so die Statistik Austria. Im Transit gab es ein Plus von knapp zehn Prozent. Anbieter aus Österreich sind bei aller Liberalisierung weiter die Platzhirsche. weiterlesen ... Interview 04.04.2018 13:54 "Etwas mehr Mut wäre kein Fehler" Franz Schwammenhöfer, Logistikbeauftragter im Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, im Gespräch über ungeliebte Verteilerzentren, fehlende Logistikflächen und großstädtische Verkehrsprobleme. weiterlesen ... Gigaliner 20.03.2018 21:53 Lang-LKW: Weg aus der Fahrerkrise? Bleiben Gigaliner Sehenswürdigkeiten auf der Straße? Auf Seite 150 im Regierungsprogramm heißt es: „Keine Gigaliner auf Österreichs Straßen“. Die Branche will aber Druck machen. weiterlesen ... Speditionen 20.12.2017 17:22 EuGH: Lastwagenfahrer dürfen nicht ausschließlich im Fahrzeug leben und arbeiten Fahrer, die 20 Stunden pro Tag arbeiten, wenige hundert Euro im Monat verdienen und monatelang in ihren Fahrzeugen leben - das ist in Westeuropa längst keine Seltenheit mehr. Auch in Österreich wächst der Unmut angesichts des Lohndumpings auf der Straße. Eine kleine Änderung setzt jetzt der Europäische Gerichtshof durch. weiterlesen ... Logistik 09.11.2017 10:24 Wie digitale Speditionen die Logistik umwälzen Die Transportbranche ist das nächste Schlachtfeld der Digital Nerds: Mit Prognosetools und Plattformideen, die schon andere Wirtschaftszweige umwälzten, treiben sie die Speditionsriesen vor sich her. Was das für die Industrielogistik der Zukunft bedeutet. weiterlesen ... Logistik 29.06.2017 15:07 Der Paketmarkt boomt - und schafft neue Knochenjobs Verkäufe über das Internet treiben den Paketmarkt massiv voran. Betriebe in Deutschland knacken die Grenze von drei Milliarden Sendungen pro Jahr. Allerdings boomen damit auch miserabel entlohnte Knochenjobs - die vor allem an Fahrer aus Osteuropa vergeben werden. weiterlesen ... Logistik 28.06.2017 16:31 Wiener Hafen und ÖBB gründen doch keine Gemeinschaftsfirma Aus der Gründung einer gemeinsamen Firma des Wiener Hafens und der ÖBB wird nichts. Der Anbieter hätte Containerterminals im Hafen Freudenau und in Inzersdorf betreiben sollen. Allerdings sei damit eine marktbeherrschende Stellung möglich, so das Kartellgericht. weiterlesen ...
Laden ...