Coronakrise 14.08.2020 11:56 Thyssenkrupp: Stahlsparte nach Milliardenverlust unter Druck In den ersten drei Quartalen hat der deutsche Stahlriese Thyssenkrupp einen Milliardenverlust gemacht. Die Stahlsparte leidet besonders unter der Krise, und der Druck auf Konzernchefin Martina Merz steigt. Sie sagt: "Inzwischen sehen wir Anzeichen für eine Stabilisierung." weiterlesen ... Stahlindustrie 06.08.2020 11:09 Thyssenkrupp pumpt viel Geld in die Modernisierung seiner Stahlsparte Der deutsche Stahlriese Thyssenkrupp startet die Modernisierung seiner Stahlproduktion. In einem ersten Schritt errichtet der Konzern eine neue Anlage für besonders hochwertige Stahlbleche. Insgesamt sind in der Stahlsparte Investitionen von 800 Millionen Euro geplant - und tausende Kündigungen. weiterlesen ... Maschinenbau 04.08.2020 13:24 Thyssenkrupp: "Das beste Geschäft ist weg" Der deutsche Industrieriese Thyssenkrupp hat den Verkauf seiner Aufzugsparte abgeschlossen. Das bringt dem Konzern 17 Milliarden Euro und damit einen finanziellen Spielraum für die erhoffte strategische Wende. weiterlesen ... Stahlindustrie 24.07.2020 11:08 Gewerkschaft warnt Thyssen vor einem Abschied vom Stahl Die deutsche Gewerkschaft IG Metall warnt den einstigen Stahlriesen vor einer Abkehr vom angestammten Geschäft: "Wenn man den Stahl herausnimmt, zerfällt der Konzern". weiterlesen ... Stahlindustrie 21.07.2020 13:51 Coronakrise setzt der deutschen Stahlindustrie deutlich zu Die Branche um Konzernriesen wie Thyssenkrupp, Salzgitter und Arcelormittal hat im ersten Halbjahr um 16 Prozent weniger Stahl erzeugt als vor einem Jahr. Im zweiten Quartal bliebt die Stahlproduktion um 26 Prozent hinter dem Vorjahr zurück. weiterlesen ... Stahlindustrie 18.07.2020 16:38 Thyssenkrupp: Milliardenverluste trotz Verkauf der Aufzugssparte Der deutsche Wettbewerber der Voestalpine prüft staatliche Finanzierungshilfen und erwartet auch für das dritte Quartal einen möglichen Verlust von bis zu einer Milliarde Euro. Zudem könnte das Geld aus dem Verkauf der Aufzugssparte nicht rechtzeitig fließen. weiterlesen ... Stahlindustrie 17.07.2020 20:29 Schieflage der Stahlindustrie: Berlin legt "Handlungskonzept" vor Sogenannter "grüner Stahl" aus Deutschland soll die kriselnde Stahlindustrie für die Zukunft wappnen und damit auch die rund 85.000 Arbeitsplätze in der Branche sichern. weiterlesen ...
Laden ...