Stahlindustrie 08.03.2021 21:00 Kein Verkauf: Thyssens Stahlsparte soll selbstständiger werden Der deutsche Industrieriese hat zuletzt die Verhandlungen mit Liberty Steel über einen Verkauf der Stahlsparte abgebrochen. Jetzt soll die traditionsreiche Sparte selbstständiger aufgestellt werden. weiterlesen ... Metallindustrie 26.02.2021 13:29 Thyssens frühere Aufzugsparte heißt jetzt TK Elevator Ein Jahr nach dem milliiardenschweren Verkauf der früheren Aufzugsparte von Thyssenkrupp präsentieren die neuen Eigentümer nun einen neuen Namen. Der Konzern beschäftigt rund 50.000 Mitarbeiter und gehört zu den führenden Aufzugsherstellern der Welt. weiterlesen ... Stahlindustrie 22.02.2021 12:17 Deutsche Stahlindustrie fährt Hochöfen wieder hoch Bei der Voestalpine sind seit Jänner alle fünf Hochöfen wieder in Betrieb - jetzt fährt auch die deutsche Stahlindustrie rund um Thyssen, Salzgitter und Arcelormittal ihre Hochöfen hoch. Auch die Produktion von Rohstahl steigt wieder spürbar an. weiterlesen ... Stahlindustrie 22.02.2021 12:17 Thyssenkrupp erteilt Liberty Steel eine Abfuhr Gerne hätte der britische Stahlkonzern Liberty die Stahlsparte von Thyssenkrupp gekauft - doch der deutsche Industrieriese erteilt jetzt dem Wettbewerber eine Abfuhr. Nun will Thyssen seine traditionsreiche Stahlsparte im Konzern behalten und selbst sanieren. weiterlesen ... Stahlindustrie 18.02.2021 13:58 Thyssen erwartet weitere Konsolidierung der Stahlindustrie in Europa Bernhard Osburg, der Stahlchef von Thyssenkrupp, rechnet mit weiteren Übernahmen und Fusionen in der Stahlindustrie Europas. Bei Thyssen soll in wenigen Wochen die Entscheidung fallen, ob die Stahlsparte an den britischen Konkurrenten Liberty Steel verkauft, ausgegliedert oder weiterbetrieben wird. weiterlesen ... Stahlindustrie 10.02.2021 13:22 Nach starkem Auftakt: Wachsende Zuversicht bei Thyssenkrupp Nach einem überraschend guten Jahresauftakt hat der deutsche Industrieriese Thyssenkrupp seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr erhöht. "Wir spüren Anzeichen einer wirtschaftlichen Erholung", so Konzernchefin Merz. Nun sind wieder Investitionen in den Werken geplant - doch auch der Stellenabbau der Stahlsparte könnte ausgeweitet werden. weiterlesen ... Stahlindustrie 08.02.2021 09:57 Thyssenkrupp: "Sehr gute Ausgangsposition" bei Wasserstoff Der deutsche Industrieriese will sich verstärkt der Wasserstoff-Industrie der Zukunft widmen: Der Bau von Anlagen zur Produktion von Wasserstoff könnte ein wichtiger Teil des Geschäfts werden. Die jetzige Position von Thyssen sei dabei hervorragend, so Konzernchefin Merz. Gleichzeitig bleiben offene Fragen zur Stahlsparte. weiterlesen ...
Laden ...