Start-ups 16.02.2021 10:59 Grazer Robotikfirma Incubed IT wird amerikanisch Vor zehn Jahren haben Absolventen der TU Graz ihre eigene Softwarefirma gegründet, später ist der Intralogistiker Knapp AG eingestiegen - jetzt übernimmt sie der amerikanische Telekomkonzern Verizon. Wie viel Verizon zahlt, sagen die Beteiligten nicht. Fest steht, dass die Übernahme unter das neue Investitionskontrollgesetz fällt. weiterlesen ... Telekommunikation 10.02.2021 18:21 Breite Kritik der Branche an der Novelle des Telekomgesetzes TKG Die Novelle des Telekomgesetzes sorgt für breite Kritik bei den drei großen in Österreich tätigen Telekomkonzernen. Der Vorschlag führe Österreich im Vergleich mit dem Mitbewerb der EU "auf das "Breitband-Abstellgleis", meint etwa Telekom Austria-Chef Thomas Arnoldner. weiterlesen ... Telekommunikation 10.02.2021 17:51 Telekom Austria: Stabiler Umsatz und Zuwächse beim Ergebnis Telekom Austria konnte 2020 bei stagnierendem Umsatz das Nettorrgebnis um fast 19 Prozent steigern. Heuer erwartet der teilstaatliche Konzern ein leichtes sowie einen Mehrerlös bei der Vermietung von Sendemasten. weiterlesen ... Telekommunikation 18.01.2021 15:26 A1 übernimmt die Mehrheit am Grazer Startup Invenium A1 Telekom Austria hat die Mehrheit an einem Startup übernommen, das auf die ganz genaue Beobachtung des Bewegungsverhaltens von Menschen spezialisiert ist. Bei der Überwachung menschlicher Bewegungsmuster verspricht Invenium jedoch "die Einhaltung höchster Standards beim Datenschutz". weiterlesen ... Telekommunikation 22.12.2020 17:43 Köstinger: Novelle des Telekommunikationsgesetzes bis zum Frühsommer Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) will die Novelle des TKG bis zum Frühsommer 2021 umsetzen. Die Novelle soll unter anderem wettbewerbsrechtliche Erleichterungen für die Mobilfunkbetreiber bei Kooperationen zum Netzausbau bringen. weiterlesen ... Satellitentechnik 04.12.2020 14:56 Berlin verbietet chinesischem Armeekonzern Übernahme einer 5G-Firma Nach vielen Ankündigungen beginnt Berlin allmählich, bei der Einkaufstour Chinas in der deutschen Industrielandschaft durchzugreifen. Einem chinesischen Rüstungskonzern wird nun die Übernahme einer Spezialfirma für 5G, Satelliten und Radartechnik untersagt. weiterlesen ... Telekommunikation 22.10.2020 12:16 Magenta setzt weiter auf Huawei Die österreichische Konzerntochter der Deutschen Telekom setzt beim neuen Mobilfunkstandard 5G weiterhin auf Technik des umstrittenen chinesischen Netzwerkausrüsters Huawei. Nach den Worten von Magenta-Chef Andreas Bierwirth will Österreich dem Kurs vieler Länder weltweit nicht folgen, die sich von Huawei abwenden. weiterlesen ...
Laden ...