Staatsholding 27.03.2019 15:49 Der Tiroler Thomas Schmid wird Alleinvorstand der ÖBAG Der Generalsekretär des Finanzministeriums, Thomas Schmid, ist vom Aufsichtsrat einstimmig zum Alleinvorstand der ÖBAG bestellt worden. Schmid stammt aus Tirol und war seit mehreren Jahren Kabinettschef und Generalsekretär im Finanzministerium. weiterlesen ... Telekommunikation 26.03.2019 13:30 Ausbau von 5G: Telekom Austria setzt auf Nokia statt Huawei Die Telekom Austria bleibt dem finnischen Netzwerkausrüster Nokia auch beim neuesten Mobilfunkstandard 5G treu. Der Hongkonger Mobilfunker Hutchison ("Drei") setzt dagegen auf den chinesischen Ausrüster ZTE. Beim deutschen Anbieter T-Mobile kommt der umstrittene chinesische Konzern Huawei zum Einsatz. weiterlesen ... Beteiligungsgesellschaft der Republik 11.03.2019 10:53 ÖBAG: Das Comeback der Verstaatlichten? Die Entscheidung ist erstaunlich für eine wirtschaftsliberale Regierung: Mit der neugeschaffenen Staatsholding ÖBAG will man sich aktiv nach Beteiligungen umsehen, Privatisierungen soll es keine mehr geben. Dabei gerät schon die Postenbesetzung zur Farce. weiterlesen ... Digitalisierung 07.03.2019 17:28 Erste 5G-Versteigerung in Österreich: Alle Eckdaten und Auswirkungen Die Versteigerung von Frequenzen für den neuen Mobilfunkstandard kommt für die Telekomkonzerne sehr viel billiger als bei der Vorgängertechnologie LTE im Jahr 2013. Bei den Ausgaben liegt die Telekom Austria vorn, dahinter folgen T-Mobile und Drei. weiterlesen ... Standort Österreich 21.02.2019 17:21 Neuer Chef oder neue Chefin für die ÖBAG gesucht - bis 21. März Gleich nach der Kür des Aufsichtsrates der umgebauten Staatsholding ÖBAG ist die Suche nach einem Vorstand angelaufen. Offenbar reicht der klassische Bewerbungsweg nicht: Als Headhunter wurde die Firma Amrop Jenewein zwischengeschaltet. weiterlesen ... Netzwerkausrüster 20.02.2019 14:15 Huawei bleibt bei 5G in starker Position - auch in Österreich Trotz massiver Vorwürfe von Industriespionage bleibt der chinesische Netzwerkriese als Technologielieferant für 5G in starker Position - auch die Telekom Austria will das umstrittene Unternehmen nicht ausschließen. weiterlesen ... Staatsholding 15.02.2019 14:27 Aus der ÖBIB wird die ÖBAG - "aktives Management" als Ziel Die Umwandlung von der ÖBIB zur ÖBAG ist vollzogen. Die Gesellschaft, die Anteile der Republik bei Industrieriesen wie OMV, Schoeller Bleckmann oder Telekom Austria verwaltet, soll mit einem neunköpfigen Aufsichtsrat ein "aktives Beteiligungsmanagement" betreiben. weiterlesen ...
Laden ...