Stahlindustrie 21.11.2018 16:14 Thyssenkrupp: Aufspaltung in zwei Teile und teure Fusion Der deutsche Industrieriese will sich in zwei Teile spalten: Einen Bereich für das Industriegeschäft und eines für Werkstoffe. Im Aufsichtsrat gibt es wieder Streit: Ein Teil der Kontrolleure lehnt den Daimler-Manager Bodo Uebber als neues Mitglied ab. Konzernchef Kerkhoff wirbt jetzt wieder um die Gunst der Finanzfirmen. weiterlesen ... Stahlindustrie 19.11.2018 14:49 Thyssenkrupp: Die 6 größten Problemfelder Beim Industrieriesen Thyssenkrupp sind in der Amtszeit des Konzernchefs Guido Kerkhoff die Probleme nicht kleiner geworden: Es gibt Schwierigkeiten in der Autozuliefersparte, und die Freude über Aufspaltungen ist vorbei. Hier der Überblick. weiterlesen ... Stahlindustrie 19.11.2018 08:20 Thyssenkrupp: "Zahlen schlecht, Aussichten unklar" Nach dem überraschenden Rücktritt des Konzernchefs Heinrich Hiesinger musste sein Nachfolger Guido Kerkhoff schon zwei Mal die Erwartungen für das laufende Geschäftsjahr nach unten korrigieren. Diese Woche steht ihm ein schwerer Termin bevor. weiterlesen ... Stahlindustrie 04.10.2018 14:40 Thyssenkrupp-Stahlarbeiter für Aufspaltung des Konzerns Die Aufspaltung des Unternehmens in einen Materials-Teil und einen Industrials-Teil verschaffe auch der Stahlsparte Möglichkeiten, argumentieren die Arbeitnehmervertreter. weiterlesen ... Stahlindustrie 27.09.2018 12:06 Thyssenkrupp mit Tata: Brüssel will bis Ende Oktober entscheiden Thyssenkrupp hat die geplanten Fusion mit dem indischen Stahlriesen Tata Steel nun bei der EU-Kommission angemeldet. Bis Ende Oktober wollen die Wettbewerbshüter nun darüber entscheiden. weiterlesen ... Stahlindustrie 24.09.2018 13:06 Finanzfirma Elliott: Wir wollen Thyssen nicht zerschlagen Bei Thyssenkrupp wehrt man sich gegen den aggressiven Kurs der Finanzfirmen Cevian und Elliott. Ein Sprecher von Elliott widerspricht: Man wolle gar keine Zerschlagung. Auch die Aufzugsparte solle nicht gleich verkauft werden - sondern zuerst "aufgehübscht." weiterlesen ... Stahlindustrie 21.09.2018 12:08 Thyssenkrupp-Chef Kerkhoff: Fusion mit Tata kommt auf jeden Fall Thyssenkrupp werde sich keinesfalls von der Fusion mit dem indischen Stahlriesen Tata Steel zurückziehen, so Konzernchef Guido Kerkhoff. Von der aggressiven Finanzfirma Elliott heißt es, man wolle den Industriekonzern nicht zerschlagen. weiterlesen ...
Laden ...