Autoindustrie 14.01.2019 13:16 Jaguar streicht 4.500 Jobs - vor allem in Großbritannien Der größte britische Autobauer Jaguar Land Rover gibt einen großen Stellenabbau bekannt. Als Gründe wird die Flaute in China sowie die sinktende Nachfrage nach Dieselautos genannt. Jaguar ist ein wichtiger Auftraggeber von Magna Steyr. weiterlesen ... Autoindustrie 10.01.2019 12:58 Jaguar Land Rover will angeblich tausende Stellen streichen Der britische Premiumhersteller will im Management, in der Forschung, im Vertrieb und im Design tausende Arbeitsplätze streichen - in der Produktion derzeit nicht. Der zum indischen Konzern Tata gehörende größte Autobauer Englands ist ein wichtiger Auftraggeber für Magna Steyr. weiterlesen ... Rücktritt 06.07.2018 13:15 Thyssenkrupp: Deswegen will Konzernchef Hiesinger nicht mehr Thyssen hat seine Stahlsparte ausgelagert und bereitet gerade weitere Einschnitte vor. Trotzdem war im Vorstand der Druck der Anteilseigner und der angelsächsisch geprägten Investoren offenbar zu hoch: Heinrich Hiesinger bittet den Vorstand, sein Mandat aufzulösen. weiterlesen ... Stahlindustrie 21.06.2018 14:13 Fusion mit Tata: Thyssen soll deutlich mehr Anteile bekommen als geplant Die Erträge bei Tata Steel sind schlechter als gedacht - und sorgen für eine "Wertlücke" von einer halben Milliarde Euro. Deshalb soll Thyssenkrupp eine deutliche Mehrheit der Aktien am neuen deutsch-indischen Unternehmen bekommen. weiterlesen ... Stahlindustrie 18.06.2018 15:34 Thyssen mit Tata: Entscheidung "in den kommenden Wochen" Konzernchef Heinrich Hiesiger räumt ein, dass die Vorbereitung der Fusion länger dauert als geplant - und Verhandlungen zwischen Tata Steel und Mitarbeitern bis heute nicht abgeschlossen seien. weiterlesen ... Stahlindustrie 12.06.2018 11:20 Thyssen mit Tata: Betriebsräte und Finanzfirmen gegen Fusionspläne Weder bei Tata Steel noch bei Thyssenkrupp glauben Betriebsräte daran, dass die Fusion zum Vorteil der Unternehmen sei. Auch Finanzfirmen wettern immer stärker gegen die Pläne - aus ihrer Sicht macht Tata Steel nicht genug Rendite. weiterlesen ... Stahlindustrie 23.05.2018 11:40 Darum könnte die aggressive Finanzfirma Elliott für Thyssenkrupp unangenehm werden Mitten auf der Zielgeraden für die Spartenfusion mit Tata will bei Thyssen plötzlich die Finanzfirma Elliott an Bord - laut Insidern mit dem Ziel, Konzernchef Hiesinger abzusetzen. Auch sonst gilt der Fonds des Milliardärs Paul Singer als wenig zimperlich. weiterlesen ...
Laden ...