Hintergrund 26.03.2018 14:30 WTO als starker Hebel gegen Alleingänge der USA Bei neuen Strafzöllen müssen auch die USA die engen Vorgaben der WTO befolgen - übertreten sie die Regeln, stehen den Handelspartnern durchaus wirksame Maßnahmen zur Verfügung. weiterlesen ... Interview 19.03.2018 11:04 Christian Knill: "Mit TTIP wären Strafzölle heute wohl kein Thema" Am Freitag treten die von US-Präsident Donald Trump angekündigten Strafzölle auf Stahl und Aluminium in Kraft. Nur die Nafta-Partner Kanada und Mexiko sind bislang davon ausgenommen. MIt TTIP hätte sich auch die EU diese Probleme erspart, sagt Christian Knill, Obmann Fachverband Metalltechnische Industrie. Denn dass Kanada und Mexiko strafzollbefreit sind, hat einen Grund. weiterlesen ... Außenhandel 24.11.2016 16:02 Deutsche Industrie warnt Trump vor der Abkehr vom Freihandel In Europa läuten unter den stark exportorientierten Herstellern nach den jüngsten Ankündigungen des designierten amerikanischen Präsidenten die Alarmglocken. Eine Abkehr vom Freihandel schade der Wirtschaft auf beiden Seiten des Atlantiks, so der Bundesverband der Deutschen Industrie. weiterlesen ... Außenhandel 16.11.2016 15:52 Die Handelspolitik von Donald Trump - und das Bauchweh der Industrie Die Industrie in den USA ruft den künftigen Präsidenten Donald Trump dazu auf, seine Linie in der Handelspolitik zu mäßigen. Der Freihandel mit Kanada, Mexiko und weiteren Regionen sei gut für die Arbeitsplätze im Land, meinen die Konzernchefs. weiterlesen ... Freihandelsabkommen 24.10.2016 15:23 Bundeskanzler Kern schließt Österreichs Zustimmung zu TTIP aus Die EU schreibe viele Regeln bei Ceta und akzeptiere gleichzeitig Importe von Billigstahl aus China, kritisiert Österreichs Bundeskanzler Christian Kern. Bis zuletzt seien bei TTIP wie auch bei Ceta zentrale Fragen nicht geklärt gewesen. Es sei evident, dass Europa ein großes Problem habe. weiterlesen ... Freihandelsabkommen 24.10.2016 13:46 "Mit Minimum an Respekt verhandeln": Wallonien weiter gegen Ceta Die belgische Provinz Wallonien sieht im Freihandelsabkommen Ceta zwischen der EU und Kanada weiterhin deutlich mehr Nachteile als Vorteile für den Standort. Das für diese Woche geplante Gipfeltreffen Kanadas und der EU könnte abgesagt werden. weiterlesen ... Stahlindustrie 20.10.2016 16:49 Schutz vor Dumpingstahl: Möglicher Kompromiss wegen der Gegner hoher Strafzölle Die EU will ihre Industrie mit höheren Strafzöllen gegen Billigimporte schützen - doch einzelne Länder wie Großbritannien und Schweden sind dagegen. Inzwischen zeichnet sich ein Kompromiss zur "lesser duty rule" ab. weiterlesen ...
Laden ...