Forschung 19.03.2019 19:15 10 Jahre Fraunhofer Austria: "Wir haben den längeren Atem" Vor zehn Jahren startete Fraunhofer Austria - heute ist die Institution fester Bestandteil der industrienahen Forschung in Österreich, begleitet heimische Betriebe bei der Digitalisierung und rüstet sich selbst für neue Veränderungen. weiterlesen ... Personalia 14.01.2019 15:50 Hans Peter Haselsteiner beteiligt sich an der Firma von Christian Kern Die Energieberatungsfirma des früheren Bundeskanzlers Christian Kern und seiner Ehefrau Eveline Steinberger-Kern gehört nun zu 61 Prozent dem Bauindustriellen Hans Peter Haselsteiner, so ein Medienbericht. Der Ausstieg von Swarovski sei demnach "ohne Differenzen" erfolgt. weiterlesen ... Industrieforschung 02.11.2017 09:52 Fraunhofer in Tirol auf Effizienzjagd Bereits im ersten Jahr hat die Fraunhofer-Dependance in Wattens mit Industrieaufträgen Fuß gefasst. weiterlesen ... Event-Vorschau 30.10.2017 08:27 Über 200 Instandhalter treffen sich in Linz Es ist Österreichs größte Bühne für Instandhaltung: Am 7. November werden die Voestalpine Stahlwelten wieder zum Branchentreffpunkt geballter Instandhaltungspower. weiterlesen ... Top 250 Industrieunternehmen 04.10.2017 13:10 Die 30 größten Industriebetriebe Österreichs Sie sind Taktgeber. Sie setzen Trends, erfinden sich neu und gehen mutig voran: Die Königlichen der 8000 Industrieunternehmen Österreichs. INDUSTRIEMAGAZIN präsentiert: Die 250 innovativsten, ertragreichsten und wachstumsstärksten Industrieunternehmen in Österreich. weiterlesen ... Ansichtssache 29.10.2015 11:25 Preview: Die 1000 mächtigsten Manager Österreichs Kann man Macht und Einfluss objektiv messen? Man kann. Im Auftrag von INDUSTRIEMAGAZIN arbeiteten die Netzwerkanalytiker von FASresearch an einem ambitionierten Projekt: Der Objektivierung von Gewicht in der österreichischen Wirtschaft. Sehen Sie hier vorab als Preview die Top 100 der einflussreichsten Manager Österreichs. Die detaillierte Analyse finden Sie in der aktuellen Ausgabe von INDUSTRIEMAGAZIN. weiterlesen ... Strategie 14.10.2015 15:23 Swarovski mit gutem Umsatz aber Stellenabbau Gleichzeitig mit der Ankündigung des Personalabbaus gab Swarovski bekannt, dass der Kristallbereich heuer zweistellige Umsatzzuwächse verzeichne. Der Konzern sprach zudem von einer Fortsetzung der "Neuausrichtung", um "dem Abschmelzen eines wesentlichen Vertriebskanals im Firmenkundengeschäft" Rechnung zu tragen. weiterlesen ...
Laden ...