Rohstoffe 01.07.2016 14:33 Unsicherheiten im Milliardendeal zwischen der OMV und Gazprom Die heimische OMV und der russische Staatsmonopolist Gazprom haben sich bisher beim milliardenschweren Tausch von Vermögenswerten nur auf Eckdaten geeinigt. Danach hat auch Norwegen ein entscheidendes Wort mitzureden - und am Ende könnte der Deal sogar ganz scheitern. weiterlesen ... Rohstoffe 07.04.2016 15:09 OMV schließt neue Bohrung in der Arktis ab Bei dem bisher nördlichsten Ölfund vor Norwegen hat die OMV eine wichtige Probebohrung abgeschlossen. Umweltschützer üben deutliche Kritik - während große Ölmultis angesichts des Ölpreises immer mehr Plattformen ganz stilllegen. weiterlesen ... Rohstoffe 30.11.2015 14:13 OMV startet mit der Ausbeute eines wichtigen Ölfeldes Der heimische Mineralölkonzern OMV hat die Ausbeute des wichtigen Feldes "Edvard-Grieg" vor der Küste Norwegens gestartet. Bald soll dieses Feld ein Zehntel der Tagesproduktion des Konzerns ausmachen. weiterlesen ... Pipeline-Projekt 30.09.2015 10:26 Italiens Gaskonzern SNAM will bei TAP-Pipeline mitmischen Nach dem Scheitern des South-Stream-Projekts gewinnt die Gaspipeline Trans Adriatic Pipeline (TAP) für internationale Energiegiganten immer mehr an Interesse. Der italienische Gaskonzern SNAM will den 20-prozentigen Anteil übernehmen, den Statoil am Konsortium hält, so SNAM-Chef Carlo Malacarne. weiterlesen ... Öl- und Gasproduktion 24.08.2015 12:35 Norwegen gibt grünes Licht für riesiges Ölbohrprojekt in der Nordsee Norwegen hat ein riesiges Ölbohrprojekt in der Nordsee genehmigt. Die Erschließung des Ölfeldes "Johan Sverdrup" sei "von enormer Bedeutung für Arbeitsplätze und Aktivitäten" in der Region, erklärte der norwegische Öl- und Energieminister Tord Lien. weiterlesen ... Großauftrag 16.06.2015 16:11 Großauftrag für Palfinger in der Nordsee Der börsennotierte Kranhersteller Palfinger vermeldet einen Großauftrag in Norwegen: Das Salzburger Unternehmen erhielt den Zuschlag für die Ausrüstung eines Öl- und Gasfeldes des staatlichen Ölkonzerns Statoil ASA in der Nordsee mit Marine-Großkranen. weiterlesen ... Stellenkürzung 16.06.2015 12:04 Statoil streicht nochmal bis zu 1.500 Stellen Angesichts des Öl-Preisverfalls und sinkender Renditen streicht der norwegische Energiekonzern Statoil bis zu 1.500 Arbeitsplätze. Damit fielen bis Ende nächsten Jahres bis zu sieben Prozent der Jobs weg, wie das Unternehmen mitteilte. weiterlesen ...
Laden ...