Autohandel 23.02.2021 11:22 In Österreich sind erstmals über sieben Millionen Kraftfahrzeuge angemeldet Der Bestand an Kraftfahrzeugen hierzulande wächst weiter und hat zum ersten Mal die Marke von sieben Milliarden überschritten. 5,1 Millionen davon sind Autos. Zuletzt wurden deutlich mehr Autos mit Hybridmotor als reine Elektrofahrzeuge zugelassen. weiterlesen ... Bauindustrie 15.02.2021 14:19 Teurer Stahl treibt die Kosten am Bau Im Jänner sind die Kosten in allen Sparten der Bauwirtschaft gestiegen. Hauptgrund waren vor allem die Preissteigerungen bei Waren aus Stahl, so die Statistik Austria. Besonders verteuert hat sich der Brückenbau. weiterlesen ... Autohandel 19.01.2021 10:26 Österreichs Autohandel: Zulassungen 2020 um ein Viertel gesunken Der heimische Autohandel meldet für das Vorjahr "das schlechteste Jahr seit 33 Jahren." Insgesamt wurden 2020 laut den Zahlen der Statistik Austria rund 353.000 Kraftfahrzeuge neu zugelassen, davon waren 248.740 Personenkraftwagen und davon wiederum rund sechs Prozent Elektroautos. weiterlesen ... Außenhandel 04.01.2021 20:37 Starke Rückgänge bei Österreichs Exporteuren - außer in Wien Im ersten Halbjahr 2020 sind nur in Wien die Exporte unter dem Strich nicht gesunken. Alle anderen Bundesländer melden deutliche Rückgänge. Die gesamten Exporte Österreichs gingen um zwölf Prozent und die Importe um 13 Prozent zurück. Export-Champion bleibt Oberösterreich. weiterlesen ... Coronakrise 30.12.2020 20:13 Österreichs Industrie bis September: Umsatzminus von knapp zehn Prozent Laut jüngsten Zahlen der Statistik Austria sind die Umsätze des produzierenden Bereichs in Österreichs heuer von Jänner bis September um 9,7 Prozent gesunken. Vor allem im Maschinenbau, in der Autoindustrie, in der Metallindustrie und im Energiesektor war die Flaute deutlich spürbar. weiterlesen ... Arbeitsmarkt 14.12.2020 20:23 Coronakrise hat den Druck auf Mitarbeiter massiv erhöht Die Coronakrise hat den Druck in der Arbeitswelt erhöht und für viele sogar zum Jobverlust geführt. Laut Statistik Austria arbeiten rund 40 Prozent der Beschäftigten durchgehend oder häufig unter einem hohen Zeitdruck und machen regelmäßig Überstunden. weiterlesen ... Konjunktur 01.12.2020 13:45 Österreichs BIP: Trotz Aufholjagd unter Vorjahresniveau Österreichs Wirtschaft hat sich zuletzt wie erwartet spürbar von den starken Einbrüchen im Frühjahr erholt. Im dritten Quartal wuchs die Wirtschaft um zwölf Prozent, lag aber real um vier Prozent unter dem Niveau vor einem Jahr, so Zahlen der Statistik Austria. Der zweite Lockdown werde neue tiefgreifende wirtschaftliche Folgen haben, hieß es. weiterlesen ...
Laden ...