Antriebstechnik 26.08.2020 16:59 ATB Spielberg: Management bereitet trotz Protesten Verlagerung vor Die Geschäftsführung des steirischen Herstellers ATB, der sich in der Hand der chinesischen Gruppe Wolong befindet, besteht trotz Protesten auf ihrem "Sanierungsplan". Die Vorbereitungen für die Verlagerungen der Produktion haben schon begonnen. weiterlesen ... Antriebstechnik 24.08.2020 14:03 ATB Spielberg: "Knallharte Schließung und Arbeitsplatzvernichtung" Statt der angekündigten Betriebsversammlung und Demonstration haben rund 300 Mitarbeiter der insolventen ATB Spielberg ihre Kündigungsschreiben überreicht bekommen. Die Maschinen sind, entgegen einer Ankündigung, noch im Werk. weiterlesen ... Antriebstechnik 19.08.2020 20:26 ATB: Mitarbeiter fürchten Ausverkauf und Ende der Produktion in Spielberg Nach der Pleite des Antriebstechnikers ATB hat sich eine Mehrheit der Gläubiger auf ein Angebot geeinigt. Während dessen geht in der Belegschaft die Angst vor einem Ausverkauf des Maschinenparks um - und dem Ende der Produktion in Spielberg. weiterlesen ... Antriebstechnik 17.08.2020 16:04 ATB Spielberg: "Angebot von Mirko Kovats war nicht seriös" Nach der Pleite des steirischen Antriebstechnikers ATB Spielberg ist die Angebotsfrist ausgelaufen. Drei Angebote hat es gegeben, "nur zwei sind ernst zu nehmen", so der Insolvenzverwalter: Der frühere Eigentümer Kovats hatte nur einen Euro auf den Tisch gelegt. weiterlesen ... Elektroautos 13.08.2020 12:00 Magna Steyr: Grazer Werk im Rennen um neues "grünes" Elektroauto Magna Steyr liegt im Rennen um die Produktion eines elektrisch angetriebenen SUV vorn: Die Grazer haben bereits einen Vorvertrag mit dem milliardenschweren amerikanischen Autobauer Fisker - der allerdings selbst bisher kein einziges Auto gebaut hat. weiterlesen ... Stahlindustrie 06.08.2020 11:09 Hintergründe zur Voest: Kürzungen - Buderus - Edelstahlwerk Kapfenberg Die Voestalpine baut sowohl in der Steiermark als auch an Standorten in Deutschland massiv Personal ab. Trotzdem soll das neue Edelstahlwerk Kapfenberg wie geplant in Betrieb gehen. Für das zweite Halbjahr erwartet Konzernchef Eibensteiner eine Verbesserung - "die Frage ist aber, wie stark diese Verbesserung sein wird". weiterlesen ... Standort Steiermark 06.08.2020 11:09 Reaktionen auf Kündigungen bei der Voest: "Schmerzhaft, aber nicht überraschend" Die Landesregierung der Steiermark plant Hilfen für Mitarbeiter der Voestalpine, die ihre Arbeit verlieren. Im Zuge der Coronakrise seien solche Entwicklungen leider zu befürchten gewesen, aber das Ausmaß dennoch erschreckend, so der aus der Obersteiermark stammende Politiker Hannes Amersbauer. weiterlesen ...
Laden ...