Maschinenbau 08.04.2021 17:34 Palfinger schickt Mitarbeiter zum Impfen nach Serbien Der Salzburger Kranhersteller Palfinger hat 40 seiner Schlüsselkräfte in Serbien impfen lassen. "Wir verlieren Aufträge, weil Mitarbeiter nicht vor Ort sein können", sagt dazu Konzernchef Andreas Klauser. Unterstützung kommt von der Industriellenvereinigung. weiterlesen ... Autohandel 02.04.2021 11:34 Salzburger Porsche Holding: Nachfrage seit Jänner stark gestiegen Der VW-Generalimporteur Porsche Holding mit Sitz in Salzburg vermeldet eine große Nachfrage nach neuen Autos. "Wir haben Lieferzeiten von etwa einem halben Jahr", sagt Firmenchef Hans Peter Schützinger. weiterlesen ... Justiz 29.03.2021 14:33 Schuldspruch im Salzburger Prozess um Betrug mit Edelmetall Ein millionenschwerer Prozess um Betrug von zwei Managern eines Salzburger Unternehmens hat mit Schuldsprüchen geendet. Das Urteil ist vorerst nicht rechtskräftig. weiterlesen ... Baumaschinen 24.03.2021 09:17 Palfinger investiert 40 Millionen Euro in F&E in Salzburg Der Salzburger Kranhersteller baut seine Entwicklungskapazitäten in Salzburg deutlich aus. Dabei sind Investitionen am Standort Lengau, im Entwicklungszentrum Köstendorf und beim Ausbildungszentrum "Palfinger Campus" geplant. Dabei profitiert Palfinger auch von der neuen Investitionsprämie der Bundesregierung. weiterlesen ... Cyberkriminalität 24.03.2021 09:17 Palfinger hat beim Cyberangriff im Jänner Lösegeld gezahlt Der Cybrangriff auf den Salzburger Kranhersteller im Jänner sei nur mit der Zahlung von Lösegeld zu beenden gewesen, sagt Konzernchef Andreas Klauser gegenüber dem ORF. Der Angriff hatte die ERP-Systeme an Standorten des Konzerns weltweit lahmgelegt. weiterlesen ... Energiewirtschaft 17.03.2021 15:14 Verbund: Hohe Investitionen nach Gewinnanstieg Der größte heimische Energiekonzern meldet für das Vorjahr trotz gesunkener Umsätze einen Gewinnanstieg. Heuer will der Verbund das Tempo bei Investitionen massiv erhöhen, etwa bei den Kraftwerken Limberg und Reißeck. Geplant ist auch der Ausbau sowie Zukäufe bei Wind und PV. weiterlesen ... Autoindustrie 12.03.2021 10:44 BMW Österreich: Rekord beim Marktanteil trotz Rückgängen BMW Austria verzeichnet für das Krisenjahr einen Gesamtumsatz von 5,8 Milliarden Euro und zählt damit zu den umsatzstärksten Unternehmen des Landes. Trotz deutlicher Rückgänge der Produktion im großen Werk in Steyr blieb die Mitarbeiterzahl nahezu gleich. Aktuell investiert BMW Austria viel in Elektroautos - erwartet aber auch in anderen Segmenten eine gute Auslastung. weiterlesen ...
Laden ...